Umfrage zum Karstadt-Aus„Ich bin entsetzt und traurig“
5 Fotos
„Ich bin entsetzt und traurig“

Die Nachricht vom Aus der Karstadt-Filiale in der Stuttgarter Königstraße ist am Freitag ein Gesprächsthema gewesen. Wir haben fünf Passanten gefragt, ob sie die Schließung des Traditionskaufhauses trifft.

 
In der Nähe von SeattleZwei Tote nach Schüssen an US-Schule

Erneut sind tödliche Schüsse an einer Schule in den USA gefallen. Ein Jugendlicher eröffnete am Freitag an einer High School im Westküstenstaat Washington das Feuer auf seine Mitschüler und nahm sich anschließend das Leben. Die Polizei bestätigte mindestens einen weiteren Toten, mehrere Menschen wurden verletzt.

 
Überfällig und wirksam
Kommentar zum Streit um S-BahnenUltimatum war überfällig und wirksam

Das Ultimatum der Deutschen Bahn war erfolgreich. Das ist gut so. Doch die Region Stuttgart muss ihre Einkaufspolitik bei S-Bahn-Zügen überdenken, meint StZ-Redakteur Thomas Durchdenwald.

 
Verspätungen bis in den Abend
S-Bahn in StuttgartVerspätungen bis in den Abend

Dieser Tag dürfte Stuttgarter S-Bahn-Reisenden noch lange in Erinnerung bleiben: Nach Weichenstörungen, einer Streckensperrung und einem Kabelschaden am Hauptbahnhof müssen Pendler bis in den Abend mit Verspätungen rechnen.

 
Status Quo bei der SWR-1-Hitparade
25 Jahre SWR-1-HitparadeAltbewährtes und eine Überraschung

Die SWR-1-Hitparade gibt es seit 25 Jahren. Seitdem landet Led Zeppelins „Stairway to Heaven“ auf Platz eins oder zwei. Für eine Überraschung sorgt in diesem Jahr Helene Fischer: „Atemlos“ wählten die Radiohörer auf Platz vier.

 
Mutloser Minimalkonsens
Kommentar zu den Klimazielen der EUMutloser Minimalkonsens

Die Europäische Union hat sich neue Klimaziele gesetzt. Aber dieser kleinste gemeinsame Nenner ist zu klein, um beim Klimaschutz der Antreiber zu sein, kommentiert StZ-Korrespondent Christopher Ziedler.

 
Cameron will nicht zahlen
EU-BudgetCameron will nicht zahlen

Es ist eine böse Überraschung für den britischen Steuerzahler: Brüssel fordert Nachzahlungen von über zwei Milliarden Euro. Premier Cameron will die nicht zahlen. Deutschland bekommt dagegen Geld zurück.

 
Geburtstagspartys und Clownkriege
Tipps fürs Wochenende in StuttgartGeburtstagspartys und Clownkriege

Einiges geboten am Wochenende: Da wären Streetfood in der Schankstelle, 3 Jahre Common Sense People im Climax und Raumfragen im Projektraum Lotte. Das und alles andere lest ihr in unseren WE-Tipps. 

 
Flughafen StuttgartRegeln für Nachtflüge verschärft

Das Verkehrsministerium in Stuttgart erlegt dem Flughafen strengere Regeln für den Nachtflugverkehr auf - so dass die Anwohner besser schlafen können.

 
Zirkus Knie in StuttgartMutige Salti und gefährliche Tiere
11 Fotos
Todesmutige Salti und gefährliche Tiere im Zirkus Charles Knie

Der Zirkus Charles Knie hat auf dem Cannstatter Wasen die Premiere seines neuen Programms gefeiert. Vor der Show protestierten Tierschützer gegen die Tiernummern mit Elefanten, Tigern und Co.

 
Sechs Mal Ärger bis zum Nachmittag
S-Bahn in StuttgartSechs Mal Ärger bis zum Nachmittag

[7] Seit Donnerstagabend kommt es im Stuttgarter S-Bahn-Verkehr immer wieder zu Störungen - am Freitagnachmittag nun der ärgerliche Höhepunkt: Ein Kabelschaden am Hauptbahnhof bringt den Verkehr auf sämtlichen Linien ins Stocken. Der Schaden wurde inzwischen provisorisch behoben, die Verspätungen dauern an.

381 Fünftklässler sind  eine Herausforderung
Rutesheim381 Schüler sind eine Herausforderung

So viele Klassen wie noch nie haben am Gymnasium begonnen. Allein 43 Schüler kommen wegen des G-9-Abiturs aus Leonberg. Obwohl die Grundschulempfehlung nicht mehr verbindlich ist, sind die Noten nicht schlechter geworden.

Ist die CDU mit im Boot?
NSU-U-AuschussIst die CDU mit im Boot?

Der CDU reicht es nicht, wenn ein U-Ausschuss zu den NSU-Morden nur die Zeit bis zum Auffliegen des Trios im Jahr 2011 behandelt. Schließt sie sich dennoch einem fraktionsübergreifenden Antrag an?

Ur-Oma Elizabeth auf Twitter
Baby-KlatschUr-Oma Elizabeth auf Twitter

Baby George kann stolz auf seine Ur-Oma sein. Elizabeth II., Königin von England, hat ihren ersten Tweet gesendet. Damit hat sie ihrer schwangeren Schwiegertochter Kate und deren Sohn George zumindest für einen Tag die Schau gestohlen.

Was Steinzeitjäger in den hohen Anden suchten
ArchäologieWas Steinzeitjäger in den hohen Anden suchten

Kurz nachdem die Menschen der Steinzeit Südamerika besiedelten, lebten sie auch schon in 4500 Meter Höhe in den Bergen. Knochen und Werkzeuge unter einem Felsüberhang zeugen davon. Dort fanden die Steinzeitjäger etwas, das es an der Küste nicht gab.

 
Tourenplaner
Touren finden
Ob Joggen, Radfahren, Wandern oder Klettern - hier finden Sie für jede Katagorie die perfekte Tour.
Touren planen
Planen Sie selbst Ihre Tour. Start und Ziel eingeben, mit Infos und Bildern versehen - fertig!
iPhone-Apps
Holen Sie sich die passenden
iPhone-Apps für unterwegs.
zu den Apps
 
Nachrichtenticker
00:40Zweijähriges Mädchen in Mali an Ebola gestorben

Paris - Das mit Ebola infizierte Kleinkind in Mali ist gestorben. Das bestätigte der Direktor des Krankenhauses, in dem das Mädchen behandelt wurde, dem französischen Sender RFI. Das Kind war am Mittwoch in das Krankenhaus in der Stadt Kayes gebracht worden, am Donnerstag stand nach offiziellen Angaben der Befund fest. Das Mädchen war zuvor im Nachbarland Guinea gewesen, das stark von der Seuche betroffen ist. Die Eltern waren beide an Ebola gestorben.

1 Fotos
Partybilder von der Campus Fusion
Stuttgart feiertPartybilder von der Campus Fusion

Wir zeigen die aktuellen Partybilder aus Stuttgart zusammen mit unserem Partner OneTaste.de!