Kommentar zum SozialticketEin Schritt nach vorn
Schritt nach vorn

Die große Mehrheit im Sozialausschuss des Gemeinderates hat eine gute Entscheidung gefällt. Wenn die Vollversammlung den Kompromiss in Sachen Sozialticket endgültig absegnet, ist ein großer Schritt nach vorn gelungen, sagt der StZ-Autor Wolfgang Schulz-Braunschmidt.

 
Proteste in Hongkong dauern anStudenten stellen Regierung Ultimatum

Zehntausende Studenten demonstrieren über Nacht für mehr Demokratie in Hongkong. Die Polizei hält sich demonstrativ zurück. Ein Ende der Proteste ist nicht in Sicht - es könnten sogar mehr werden.

 
Pilotenstreik sorgt kaum für Chaos
Flughafen FrankfurtPilotenstreik sorgt kaum für Chaos

Wieder streiken die Piloten der Lufthansa, wieder fallen Flüge aus. Der auf Langstreckenverbindungen aus Frankfurt beschränkte Ausstand trifft die Lufthansa aber nicht so hart wie bei frühreren Streiks. Mehr als die Hälfte der Flieger startet.

 
Schlaflos an der schönen blauen Donau
Kein Lärmschutz an FlüssenSchlaflos an der schönen blauen Donau

Mit viel Geld hat man bei Ertingen im Landkreis Biberach die Donau renaturiert. Dass das verjüngte Flussbett Lärm macht, wurde nicht bedacht. Zwei Familien müssen das jetzt ausbaden. Sie kämpfen um Lärmschutz – bisher vergeblich.

 
Arbeitslosigkeit sinkt langsamer
Baden-WürttembergArbeitslosigkeit sinkt langsamer

Die Arbeitslosigkeit im Südwesten nimmt vergleichsweise wenig ab. Obwohl im Herbst die neuen Ausbildungsjahrgänge starten, ist die Arbeitslosigkeit im September nur leicht zurückgegangen.

 
34 Fotos
Ihr kleinen Scheißer!
Hate Slam in Stuttgart"Ihr kleinen Scheißer!"

Bereits zum zweiten Mal gewinnt die Süddeutsche Zeitung den Arsch mit Ohren. Die beiden Stuttgart-Korrespondenten haben sich den Pokal beim 3. Hate-Slam in den Stuttgarter Wagenhallen gesichert.

 
26 Fotos
Erinnerung  an  den „schwarzen Donnerstag“
Montagsdemo gegen Stuttgart 21Teilnehmer fordern Aufklärung

[6] Die Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 haben auf der Montagsdemo eine umfassende Aufklärung des Polizeieinsatzes vor vier Jahren gefordert.

 
NRW-Minister stellt Maßnahmen vor
Flüchtlinge brutal misshandeltNRW-Minister stellt Maßnahmen vor

Die schockierenden Bilder aus nordrhein-westfälischen Flüchtlingsheimen haben nicht nur die Landesregierung alarmiert. Private Wachmänner sollen dort Flüchtlinge misshandelt haben. NRW-Innenminister Jäger will nun durchgreifen.

 
Der Liedersänger mit Haltung
Udo Jürgens feiert 80. GeburtstagEin Liedersänger mit Haltung

Es gibt Leute, die haken ihn noch immer unter „Schlager“ ab. Dabei ist Udo Jürgens einer der ganz großen Unterhaltungskünstler – und demnächst auch wieder auf Tournee.

 
Der digital Naive betritt Neuland
Günther Oettinger in BrüsselDer digital Naive betritt Neuland

Günther Oettinger hat seine Feuertaufe als Europas Netzkommissar absolviert. Ein wahres Reformfeuerwerk hat er am Montagabend angekündigt. Vor allem die Breitband-Infrastruktur soll ausgebaut werden.

 
Bundeswehr-PannenserieSPD greift von der Leyen an

[1] Wer ist für die Bundeswehr-Pannen verantwortlich? Die SPD schiebt der Verteidigungsministerin die Schuld in die Schuhe. Die Kanzlerin meint: Von der Leyen macht alles richtig. Und schon wieder geht ein Flugzeug im Einsatz kaputt.

 
S-Klasse-Club WürttembergDas beste Auto der Welt
Video37 Fotos
Das beste Auto der Welt

Für sie muss es eine S-Klasse von Mercedes sein: Im S-Klasse-Club Württemberg sammeln sich die Fans der Luxuslimousinen.

 
Ein perfektes Pilzjahr
Schwäbischer WaldEin perfektes Pilzjahr

Pilzsammler können sich über einen großen und vielfältigen Bestand im Schwäbischen Wald und anderswo freuen. Die Witterung im Sommer und Herbst sorgt für eine reiche Pilzernte. Trotzdem sollte nur in den Topf, was einwandfrei identifiziert ist.

Anwälte pochen auf Löschung
Ringen um Mappus-MailsAnwälte pochen auf Löschung

[3] Empört reagieren Stefan Mappus’ Anwälte auf den Antrag des U-Ausschusses, seine alten Mails auszuwerten. Sie wollen nun per Gericht erzwingen, dass die Daten – wie richterlich rechtskräftig entschieden – tatsächlich gelöscht werden.

Weitere  Attacke auf die Landesbank
LBBW Untreue-ProzessAngeklagter sieht sich diffamiert

Ein Projekt in Rumänien endete für die LBBW-Immobilientochter mit einer Millionenpleite. Aber auch ein zweiter Angeklagter sieht sich zu Unrecht an den Pranger gestellt: Er habe nur Beschlüsse höherer Ebenen ausgeführt.

Pornomörder legt Geständnis ab
Prozessauftakt gegen Magnotta"Pornomörder" legt Geständnis ab

Im Jahr 2012 soll Luka Magnotta einen Studenten getötet, zerstückelt und dessen Leichenteile per Post an Behörden und Parteien verschickt haben. Nun beginnt das Verfahren gegen den 32-Jährigen, der die Tötung des Studenten zu Prozessauftakt gestanden hat.

Hüter der  Qualität
Deutscher Lokaljournalistenpreis„Sächsische Zeitung“ ausgezeichnet

Dieter Golombek, der Erfinder des Lokaljournalistenpreises, verlässt nach 34 Jahren die Jury. Am Montag wurde der erste Preis an die „Sächsische Zeitung“ vergeben. Der Deutsche Lokaljournalistenpreis gilt als „Oscar“ für Lokaljournalisten.

Tödlich: Windrad statt Baum
FledermäuseGefährliche Verwechslung

[2] Für Fledermäuse, die im Wald leben, sind hohe Masten offenbar sehr attraktiv, weil sie großen Bäumen ähneln. Die Tiere fliegen gezielt dorthin – und werden oft genug Opfer des schwankenden Luftdrucks, den die sich drehenden Rotoren erzeugen.

Wer gibt im Urlaub für was wie viel Geld aus?
Ferien-BudgetWer gibt im Urlaub für was wie viel Geld aus?

fernweh-aktuell.com Wer gibt wie viel Geld aus? Die Deutschen sind Weltmeister in Sachen Trinkgeld. Inder und Brasilianer geben lieber Geld für ihr Äußeres aus. Sie verzichten dabei weder auf eine Shoppingtour noch auf den Gang zum Friseur.

 
Tourenplaner
Touren finden
Ob Joggen, Radfahren, Wandern oder Klettern - hier finden Sie für jede Katagorie die perfekte Tour.
Touren planen
Planen Sie selbst Ihre Tour. Start und Ziel eingeben, mit Infos und Bildern versehen - fertig!
iPhone-Apps
Holen Sie sich die passenden
iPhone-Apps für unterwegs.
zu den Apps
 
Nachrichtenticker
11:00Städtetags-Präsident will einheitliche Standards für Flüchtlinge

Berlin - Der Präsident des Deutschen Städtetags, Ulrich Maly, hat nach Misshandlungsfällen einheitliche Mindeststandards für den Umgang mit Flüchtlingen gefordert. "Wir haben im Moment einen Fleckenteppich von 16 verschiedenen Asylausführungsgesetzen", sagte Maly im Deutschlandfunk. Die Menschen hätten aber alle den gleichen Flüchtlingsstatus. Es gehe etwa um Regelungen, wie viele Quadratmeter Platz, wie viele Sanitäreinrichtungen oder wie viele Sozialarbeiter pro 100 oder 150 Asylbewerber in einem Heim vorhanden sein müssten.

1 Fotos
Partybilder aus dem Perkins Park
Stuttgart feiertPartybilder aus dem Perkins Park

Wir zeigen die aktuellen Partybilder aus Stuttgart zusammen mit unserem Partner OneTaste.de!