Khedira in FellbachHeimspiel für den Weltmeister
Heimspiel für den  Weltmeister

Sami Khedira kommt am Mittwoch nach Fellbach und feiert auf dem Sportplatz Tennwengert mit seinen Fans den Titelgewinn. Insbesondere im Teilort Oeffingen sind die Menschen mächtig stolz auf den Weltmeister.

 
Viele zivile Opfer in der UkraineGranate trifft Seniorenheim

Die blutigen Kämpfe in der Ostukraine gehen weiter. Nun sind der Stadt Gorlowka mindestens 31 Zivilisten ums Leben gekommen. Unter ihnen auch acht Kinder. Auch ein Seniorenheim soll getroffen worden sein.

 
Behördlicher Schwergang
Kommentar zur Kulturpolitik in StuttgartBehördlicher Schwergang

Die Kultur wird gern als Aushängeschild der Landeshauptstadt gelobt, hat bei den Behörden aber offenbar einen schweren Stand, kommentiert der StZ-Redakteur Jörg Nauke.

 
9 Fotos
„Hier muss niemand Bayern-Fan werden“
Stimmen zur VfB-Hauptversammlung„Hier muss niemand Bayern-Fan werden“

Bei der Hauptversammlung des VfB Stuttgart gab es manch kritische Stimme gegen die Vereinsführung. Aber auch Bernd Wahler und Co. haben bemerkenswerte Sprüche geliefert. Unter anderem den, dass in Stuttgart und Region niemand Bayern-Fan werden muss.

 
Es brennt im einzigen Kraftwerk
Konflikt im GazastreifenSchwerste Kämpfe in Gaza

Das einzige Kraftwerk im Gazastreifen steht Medienberichten zufolge nach einem israelischen Angriff in Flammen. Die Feuerwehr bemühe sich um eine Eindämmung des Brands, berichten palästinensische Nachrichtenagenturen.

 
Tausende Libyer entfliehen Gewalt
Ausreise nach TunesienTausende Libyer entfliehen Gewalt

Tunesier fühlen sich an die Zeit des Aufstands gegen Diktator Gaddafi in Libyen erinnert. Denn wieder wollen täglich Tausende Menschen der Gewalt im Nachbarland über die Grenze entfliehen.  

 
Mappus kämpft um seine Mails
Verhandlung vor VerwaltungsgerichtshofMappus kämpft um seine Mails

[3] Muss das Staatsministerium alte Mails von Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus löschen? Darum geht es am Mittwoch vor dem Verwaltungsgerichtshof. Das Urteil ist wichtig für den zweiten Ausschuss zum schwarzen Donnerstag.

 
Urteile bei Porsche-Prozesswelle
Im Streit mit VolkswagenUrteile bei Porsche-Prozesswelle

Das juristische Nachspiel aus der Übernahmeschlacht zwischen Porsche und Volkswagen geht in die entscheidende Phase. Diesen Mittwoch (30.) könnte es bei zwei von fünf Schadenersatzklagen in Braunschweig Urteile geben. Ein Trend ist dabei schon zu erahnen.

 
Zschäpe stellt Befangenheitsantrag
NSU-ProzessZschäpe stellt Befangenheitsantrag

Schon wieder ist der NSU-Prozess unterbrochen. Am Dienstag stellte Beate Zschäpe erneut einen Befangenheitsantrag. Der Antrag richtet sich gegen sämtliche Richter des Senats.

 
Streik der Busfahrer geht weiter
Baden-WürttembergStreik der Busfahrer geht weiter

Der Warnstreik der privaten Omnibusfahrer geht am Dienstag weiter. Vor den Sommerferien stehen nochmal Streiks in einigen Teilen Baden-Württembergs an. Unter anderem in Neckarsulm, Neuenstadt am Kocher und Schwäbisch Hall.

 
Baustellen in StuttgartVom Wilhelmspalais zum Stadtmuseum
41 Fotos
Vom Wilhelmspalais zum Stadtmuseum

Die Bücher und Regale sind längst verschwunden, große Löcher klaffen in Zwischendecken und Wänden - wo einst die Stadtbibliothek beheimatet war, steht bald kein Stein mehr auf dem anderen. Das Wilhelmspalais wird zum Stadtmuseum umgebaut - und viel mehr als die Außenmauern bleibt nicht erhalten.

 
Kreutel ist gefasst, Töpfer kann’s kaum fassen
WeissachKreutel ist gefasst, Töpfer kann’s kaum fassen

Am Tag danach gibt sich die abgewählte Bürgermeisterin enttäuscht, aber nicht deprimiert. Der künftige Chef will die Uhren auf Null stellen und verspricht Transparenz. Der Gemeinderat scheint dem 25-Jährigen eine Schonzeit geben zu wollen.

Wilde Teenager
Riexinger in den SiebzigernWilde Teenager

Der Linkenchef Bernd Riexinger hat 1974 im konservativen Weil der Stadt ein revolutionäres Jugendhaus und dann die Kommune Besengasse 1 gegründet. Diese Erfahrung half ihm später bei seiner politischen Karriere.

EU berät über neue Sanktionen
Ukraine-KriseEU berät über neue Sanktionen

[2] In Brüssel bereiten die EU-Botschafter weitreichende Wirtschaftssanktionen gegen Russland vor. Russischen Banken soll der Zugang zum europäischen Kapitalmarkt erschwert werden, zudem
soll ein Ausfuhrstopp für Waffen, Hochtechnologieprodukte und Spezialanlagen zur Ölförderung verhängt werden.

Puma trotz Talfahrt optimistisch
Zweites Halbjahr soll besser werdenPuma trotz Talfahrt optimistisch

Umsatz und Gewinn gingen weiter in den Keller - seinen Optimismus lässt sich der neue Puma-Chef Björn Gulden dennoch nicht nehmen: Er geht davon aus, dass Puma in der zweiten Jahreshälfte kräftig Gas gibt und die Verluste vom ersten Halbjahr wieder wett macht.

Wird Ecclestone-Prozess eingestellt?
BayernLB gesprächsbereitWird Ecclestone-Prozess eingestellt?

Bernie Ecclestone steht seit Ende April in München vor Gericht. Seine Anwälte wollen eine Einstellung des Verfahrens erreichen und bieten an: Der Formel-1-Boss zahlt 25 Millionen an die BayernLB. Noch hat sich die Staatsanwaltschaft nicht auf das Angebot eingelassen.

9 Fotos
„Hier muss niemand Bayern-Fan werden“
Stimmen zur VfB-Hauptversammlung„Hier muss niemand Bayern-Fan werden“

Bei der Hauptversammlung des VfB Stuttgart gab es manch kritische Stimme gegen die Vereinsführung. Aber auch Bernd Wahler und Co. haben bemerkenswerte Sprüche geliefert. Unter anderem den, dass in Stuttgart und Region niemand Bayern-Fan werden muss.

Sanktionen gegen Russland
KinderwissenSanktionen gegen Russland

Europa ist sich einig: Gegen Russland muss es Strafaktionen wegen des Krieges in der Ukraine geben. Nun dürfen ein paar wichtige Russen in der EU nicht mehr einkaufen oder Freunde besuchen gehen.

 
Tourenplaner
Touren finden
Ob Joggen, Radfahren, Wandern oder Klettern - hier finden Sie für jede Katagorie die perfekte Tour.
Touren planen
Planen Sie selbst Ihre Tour. Start und Ziel eingeben, mit Infos und Bildern versehen - fertig!
iPhone-Apps
Holen Sie sich die passenden
iPhone-Apps für unterwegs.
zu den Apps
 
Nachrichtenticker
15:28Hamas stimmt 72-stündiger Waffenruhe zu

Ramallah - Die militanten Palästinenser im Gazastreifen haben einer 72-stündigen Waffenruhe zugestimmt. Das sagte ein Funktionär der Palästinensischen Befreiungsorganisation PLO nach Gesprächen mit Vertretern der Hamas und mit ihr verbündeter Milizen. Die PLO untersteht dem gemäßigten Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas, der im Konflikt zwischen Israel und den militanten Palästinensern vermittelt. Noch ist allerdings unklar, wie Israel auf die jüngste Initiative für eine Waffenruhe reagieren wird.

1 Fotos
Partybilder aus dem Perkins Park
Stuttgart feiertPartybilder aus dem Perkins Park

Wir zeigen die aktuellen Partybilder aus Stuttgart zusammen mit unserem Partner OneTaste.de!