Filder-Zeitung

Filder-Zeitung


Die Filder-Zeitung erscheint als
Lokalausgabe der Stuttgarter Nachrichten und der Stuttgarter Zeitung.

Aktuelle Nachrichten aus
Stuttgart-Vaihingen und Stuttgart-Möhringen
dem Landkreis Esslingen und dem Landkreis Böblingen

 

Filder-Zeitung digital Digital Lesen
Lesen Sie Ihren Lokalteil "Filder-Zeitung" in der digitalen Ausgabe der Stuttgarter Nachrichten und der Stuttgarter Zeitung.
Alle Informationen zu StN digital und einen kostenlosen Testzugang erhalten Sie hier

 
Kleingärtner fallen dem Großen Forst zum  Opfer
Die Pächter im Breiten Löhle müssen weichen, um Platz für das geplante Gewerbegebiet Großer Forst zu machen. Ersatz gibt es nicht. Die Schrebergärten waren nach dem Krieg angelegt worden, um die Versorgungslage speziell von Flüchtlingen zu verbessern.
Trafo ist spät dran und blockiert S-Bahn
In der Nacht macht sich ein riesiger Trafo auf einem Transportwagen auf den Weg nach Plochingen. Weil sich die Fahrt verzögert, gerät der Transport in den morgendlichen Berufsverkehr - mit unangenehmen Folgen für die Pendler.
Knöllchengefahr für Handwerker wird reduziert
In Anwohnerparkzonen haben Handwerker bisher Knöllchen fürs Parken kassiert. Bei der Stadt haben sie sich erfolgreich gewehrt und Sonderausweise durchgesetzt.
Alle Artikel anzeigen
Der geborene Festredner
Günther Krehl hält die Erinnerungen an seinen Großvater in Ehren. Matthäus Holzhäuer sollte eigentlich den Hof der Eltern übernehmen, doch er weigerte sich und wurde zu einem gefragten Gedichteschreiber.
Die Angst vor der weißen Wand überwunden
Die beim Sommerfest entstandenen Kunstwerke von Jung und Alt hängen nun im Foyer des Paritätischen Mehrgenerationenhauses in Vaihingen. Das Werk heißt: Vielfalt der Generationen.
Nach dem Brand ist vor dem Start
Die Studenten des Greenteams treten Anfang August in der Formula Student in Hockenheim an. Dabei mussten sie ihren Boliden in Rekordzeit neu aufbauen.
Alle Artikel anzeigen
Der Wohnungseinbruch bleibt das Sorgenkind
Revierleiter Stefan Hartmaier hat die Kriminalitäts- und Unfallstatistik im Bezirksbeirat vorgestellt. Auffällig ist die Steigerung von 16,2 Prozent bei der Zahl der Wohnungseinbrüche.
Ganztagsschule ohne Mensa
Die Anne-Frank-Realschule steht vor einem Problem. Von September an ist sie Gemeinschaftsschule und muss 140 Mittagessen servieren. Doch noch immer gibt es keine Mensa, kein Provisorium und keine Machbarkeitsstudie.
Junge Künstler äußern ihren Wunsch nach Frieden
Nach drei Jahren wurden die Schaukästen am Janusz-Korczak-Weg künstlerisch neu gestaltet. Bei einer kleinen Feier stellten die Teilnehmer der beteiligten Gruppierungen die Themen ihrer Schaukästen vor.
Alle Artikel anzeigen
Mit viel Musik ins Wochenende
Mit 25 Livebands feiert das Warmbronner Open-Air von Freitag an den 30. Geburtstag. Drei Tage lang wird gefeiert – heute um 18 Uhr geht’s los. Der Eintritt ist umsonst. Jetzt hoffen alle, dass das Wetter hält.
Unbekannter Ersthelfer nicht in Gefahr
Fieberhaft suchte die Polizei am Freitagvormittag nach einem unbekannten Ersthelfer, der sich nach einem tödlichen Unfall in Sindelfingen vom Donnerstag womöglich mit dem HI-Virus angesteckt hatte. Nach einem Bluttest konnten die Beamten am Nachmittag Entwarnung geben.
Mit HIV infiziert?
Ein Ersthelfer nach einem tödlichen Autounfall in Sindelfingen vom Donnerstagabend hat sich womöglich mit dem HI-Virus infiziert. Der Mann soll sich dringend bei der Polizei melden, denn es gibt ein Medikament, das ihm helfen könnte.
Alle Artikel anzeigen
Mit viel Musik ins Wochenende
Mit 25 Livebands feiert das Warmbronner Open-Air von Freitag an den 30. Geburtstag. Drei Tage lang wird gefeiert – heute um 18 Uhr geht’s los. Der Eintritt ist umsonst. Jetzt hoffen alle, dass das Wetter hält.
Unbekannter Ersthelfer nicht in Gefahr
Fieberhaft suchte die Polizei am Freitagvormittag nach einem unbekannten Ersthelfer, der sich nach einem tödlichen Unfall in Sindelfingen vom Donnerstag womöglich mit dem HI-Virus angesteckt hatte. Nach einem Bluttest konnten die Beamten am Nachmittag Entwarnung geben.
Mit HIV infiziert?
Ein Ersthelfer nach einem tödlichen Autounfall in Sindelfingen vom Donnerstagabend hat sich womöglich mit dem HI-Virus infiziert. Der Mann soll sich dringend bei der Polizei melden, denn es gibt ein Medikament, das ihm helfen könnte.
Alle Artikel anzeigen