Deutscher Rotweinpreis„Der vierte Stern! Das passt wunderbar“
„Der vierte Stern! Das passt doch ganz wunderbar“

Im Wirrwarr der vielen Wettbewerbe steht der Deutsche Rotweinpreis von der Zeitschrift Vinum wie ein Fels: Wer hier gewinnt, ist einfach gut. Bei der neuesten Auflage waren dies erneut mehrere württembergische Betriebe, unter anderen die Weinmanufaktur Untertürkeim. Ein Gespräch mit Kellermeister Jürgen Off.

 
Region räumt beim Rotweinpreis wieder kräftig  ab
Weiers WeinleseRegion räumt beim Rotweinpreis ab

The same procedure as every Year: Württemberg ist beim deutschen Rotweinpreis bestens vertreten. Hans Haidle wiederholt seinen Vorjahressieg, acht weitere Weingüter schaffen es aufs Podium.

 
Prickelnd
Weinkolumne LesestoffPrickelnd

Ein anständiger Winzersekt gehört mittlerweile zum Pflichtprogramm des etwas anspruchsvolleren Weinguts – bei Genossenschaften sowieso. Unsere Expertenrunde hat einen Winzersekt probiert, der nach der Méthode champenoise veredelt wird.

 
Wasen-Wein
Weinkolumne LesestoffWasen-Wein

Unsere Wein-Expertenrunde hat für die herbstliche Jahreszeit den passenden Tropfen parat: einen kernige, ehrlichen Trollinger aus dem Cannstatter Ehrenamt, der nach dunkler Kirsche und Mandel duftet.

 
Sprinter
Weinkolumne LesestoffSprinter

Unsere Weinrunde hat aus Heilbronn einen 2013er Weißburgunder getestet, der frisch, trocken, nach Quitte und Birne duftend, mineralisch und ungewöhnlich säurebetont aus der Flasche kommt.

 
Runde Kraft
Weinkolumne LesestoffRunde Kraft

Der Lemberger aus Strümpfelbach, sagt Weinexperte Gerhard Eichelmann, hat hierzulande nicht nur einen gewaltigen Aufschwung erlebt. Er bietet auch die Chance, sich als Weingegend über Württemberg hinaus zu profilieren.

 
Spargel-Wein
Weinkolumne LesestoffSpargel-Wein

Kathrin Haasis stellt in der Weinkolumne Lesestoff ein neues Weingut vor, das genau an der Grenze zwischen Stuttgart und Fellbach liegt.

 
Geschieden
Weinkolumne LesestoffGeschieden

Wer samtene Tropfen mit Restsüße mag, ist bei Willy und im Jupiterkeller seit je gut aufgehoben. Kalt serviert, entfaltet der 2013er Muskattrollinger Rosé trotz eines Restzuckergehalts eine erstaunliche Frische.

 
Mini-Trollinger
Weinkolumne LesestoffMini-Trollinger

Weinflaschen gibt es ja in allerlei Formen und Größen. Unsere Expertenrunde will nun am Fellbacher Beispiel wissen, was in jenen Fläschlein steckt, die als handliches Viertele zu haben sind.

 
Trendsetter
Weinkolumne LesestoffTrendsetter

Es klingt unglaublich: aber im Wein gibt es genauso Moden wie in der Welt der Klamotten. Die StZ-Wein-Kolumnistin Kathrin Haasis hat diese Woche eine neue Modeerscheinung ausprobiert: einen stilvollen Cabernet Franc aus Stuttgart.

 
Bruder im Geiste
Weinkolumne LesestoffBruder im Geiste

„Vision Heuchelberg“ heißt ein Projekt, das ein gutes Dutzend Jungwinzer aus der Heuchelbergkellerei vor viereinhalb Jahren gestartet hat.

 
Für  Feinherbe
Weinkolumne LesestoffFür Feinherbe

StZ-Weinkolumnist Harald Beck hat einen gefälligen Riesling pobiert, der mit direktem Blick auf die neue Winnender Rems-Murr-Klinik reift.

 
Ein großartige Rosé
LesestoffEin großartiger Rosé

Alois Bogenschütz hat den Mount Everest bezwungen - sein jüngster Erfolg spielt sich aber auf dem Lemberg hab. Hier hat der Ingenieur und Bergsteiger 27 mit Reben bestückte Ar erworben und das Ergebnis überzeugt.

 
Kindheitserlebnis
Weinkolumne LesestoffKindheitserlebnis

Der StZ-Weinkolumnist Holger Gayer hat ein Weingut in Kleinbottwar wiederentdeckt, in dem er früher lieber Spezi getrunken hat.

 
Machtvoll
Weinkolumne LesestoffEin Verführer mit Rosenduft

Man nennt ihn auch den „Verführer mit Rosenduft“. Harald Beck wagt sich heute an ein geschmacksträchtiges Denkmal der Weinkultur – einen Gewürztraminer, der sich als eine vielschichtige Wuchtbrumme erweist.

 
Früchtchen
Weinkolumne LesestoffFrüchtchen

Seit den 1990er Jahren ist das italienische Blubberwasser in aller Munde. Kathrin Haasis setzt dem Prosecco eine regionale Variante entgegen – aus der Stachelbeere im angesagten Rosé-Ton.

 
Facharbeiter
Weinkolumne LesestoffFacharbeiter

StZ-Weinkolumnist Holger Gayer öffnet einen Lemberger, der so schwäbisch ist wie der Mann, der ihn macht: Martin Notz.

 
„Das ist ja pure Hagebutte!“
Weinkolumne Lesestoff„Das ist ja pure Hagebutte!“

Die StZ-Weinrunde wagt sich an ein Experiment: einen Sauvignon gris aus dem Remstal. Der geschmacksträchtige Tropfen vom Weingut Klopfer wurde im Barrique vergoren und hat daraus ein nettes Vanillearoma erworben – und erinnert die Runde an Hagebutte.

 
Betthupferl
Weinkolumne LesestoffEin trockenes Betthupferl

Das ansonsten sehr schöne Neckartal hat für Freunde des trockenen Weines nur einen Haken: Die meisten Tropfen auf der Karte sind klassisch-schwäbisch, also süß. In unserer Weinkolumne stellen wir eine Ausnahme von dieser Regel vor.

 
Ein kräftiger Weißer
Weinkolumne LesestoffEin kräftiger Weißer

StZ-Weinkolumnist Harald Beck stellt eine kräftige weiße Cuvée vor, deren Trauben auf Stettener Keuper gewachsen sind. Die weiße Cuvée ist in Deutschland noch nicht weit verbreitet.

 
Wein to go
Weinkolumne LesestoffWein to go

StZ-Weinkolumnistin Kathrin Haasis hat für den Sommerausflug ein Mitbringsel ausfindig gemacht – beim Kaffeeröster.