22. Social Media Night Wie man soziale Netzwerke analysiert

Von Rebecca Müller 

Wie kann man soziale Medien sinnvoll durchsuchen, überwachen und analysieren? Um diese Fragen drehte sich alles bei der 22. Social Media Night. Wir dokumentieren die Veranstaltung mit einem Storify.

Die Social Media Night findet traditionellerweise im Mercedes Benz Museum statt. Foto: Daimler
Die Social Media Night findet traditionellerweise im Mercedes Benz Museum statt.Foto: Daimler

Stuttgart - Wie kann man soziale Medien sinnvoll durchsuchen, überwachen und analysieren? Um diese Fragen drehte sich alles bei der 22. Social Media Night. Als Redner standen Eike Tölle von der Landau Media AG und Thomas Müller von T4MEDIA in Stuttgart auf dem Podium. Wir berichten mit einem Storify.

1 Kommentar Kommentar schreiben

Denglisch, statt deutsch: Die StZ meint sie müsse Ihren Lesern Neudeutsch beibringen und plappert Mediendenglish: 'View the story '22. Social Media Night in Stuttgart' on Storify'. Wenn man selbst kein Englisch kann, sollte man sich kundig machen. Dann würde man merken, dass das Wort 'storify' im Englischen nicht existiert (laut Leo.org : „Für den Begriff 'storify' findet sich im Wörterbuch keine Entsprechung.' ) Im Übrigen will ich in der Stuttgarter Zeitung einwandfreies Deutsch lesen mit korrekter Interpunktion, damit Schüler nicht in die Irre geführt werden. Das Englische sollte sie lieber BBC oder Times überlassen. Die können das sowieso besser. Dank Internet kann ich bei der BBC zudem auch eine hervorragende Aussprache hören, oder Produktionen erwerben, die mit erstklassigen Sprechern produzert wurden.

Artikel kommentieren

Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.