25 Jahre in Degerloch Fest im Haus des Waldes

Von ana 

Es ist das Erste seiner Art und hat seine Ideen sogar schon nach China exportiert: das Haus des Waldes in Degerloch. Am 3. August sind alle, die Lust haben, zum Feiern eingeladen. Nämlich das 25-jährige Jubiläum.

Das Haus des Waldes liegt an einem Ort, über den es informieren will: in der Natur. Foto: Sägesser
Das Haus des Waldes liegt an einem Ort, über den es informieren will: in der Natur.Foto: Sägesser

Degerloch - Am Sonntag, 3. August, ist im Haus des Waldes von 10 bis 18 Uhr einiges geboten: Sei es das Waldmahl, die wilde Küche am Lagerfeuer, die Holzwerkstatt, das Bühnenprogramm und vieles andere mehr. Die Einrichtung am Königsträßle 74 zeigt morgen, was der Wald hergibt und was sich unter Wipfeln erleben lässt. Das hat auch einen guten Grund. Das Haus des Waldes feiert ein großes Jubiläumsfest. Die Feier ist der Höhepunkt einer ganzen Reihe von Veranstaltungen in diesem Jahr.

600 000 Besucher in 25 Jahren

Seit einem Vierteljahrhundert lernen Kinder, aber auch Erwachsene Wissenswertes über den Wald und die Natur. Das Haus war das erste seiner Art und hat die Idee inzwischen sogar nach China exportiert. In den 25 Jahren hat die Einrichtung 600 000 Besucher empfangen, 500 000 allein während der vergangenen 15 Jahre. (ana)

Umfrage
parken

Wo parken Sie in den Stadt- bezirken?

 
» Ergebnis anzeigen
Sonderthemen