Allianz MTV Stuttgart Aus Europapokal ausgeschieden

Von red/dpa 

Die Volleyballerinnen des Allianz MTV Stuttgart sind gegen Dinamo Krasnodar im Europapokal ausgeschieden. Das Team aus Russland war die bessere Mannschaft.

Vergeblich gestreckt: Jelena Wlk und Allianz MTV Stuttgart unterliegen gegen Krasnodar. Foto: Pressefoto Baumann
Vergeblich gestreckt: Jelena Wlk und Allianz MTV Stuttgart unterliegen gegen Krasnodar.Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart/Kransodar - Die Volleyballerinnen des MTV Stuttgart sind aus dem Europapokal ausgeschieden. Zwei Wochen nach dem klaren 0:3 in Russland verlor das Team das Rückspiel in der Challenge Round des CEV-Pokals am Dienstagabend vor eigenem Publikum gegen Dinamo Krasnodar ebenfalls 0:3 (16:25; 15:25; 21:25). Im Viertelfinale des Wettbewerbs war der Titelverteidiger aus Russland die klar bessere Mannschaft. Für Pokalsieger Stuttgart steht am Sonntag in Mannheim das deutsche Pokal-Finale gegen den Dresdner SC an.

  Artikel teilen
0 KommentareKommentar schreiben
Artikel kommentieren

Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.