Außengastronomie in Esslingen Neuer Biergarten lockt an den Neckarkanal

Von  

Der Wichtel-Brauerei steht die erste Freiluftsaison bevor. Wie andere Gastronomen in der Stadt sehnt auch die Bierstätte auf dem Hengstenberg-Areal die Freiluftsaison herbei. Hier gibt’s einen Überblick über beliebte Esslinger Biergärten und Außenwirtschaften, in denen sich das Frühlingswetter besonders gut aushalten lässt.

Mit Blick auf den Kanal, lässt es sich im Biergarten der Wichtel-Brauerei gut aushalten. Mehr Außengastro in Esslingen gibt’s in der Bilderstrecke. Foto: Wichtel 22 Bilder
Mit Blick auf den Kanal, lässt es sich im Biergarten der Wichtel-Brauerei gut aushalten. Mehr Außengastro in Esslingen gibt’s in der Bilderstrecke.Foto: Wichtel

Esslingen - Mit den ersten Sonnenstrahlen treibt es nicht nur die Frühjahrsblüher ans Licht. Auch die Eisesser, Radlertrinker und Viertelesschlotzer sind im Frühling zurück auf den Außenterrassen und Biergärten. Wo man in Esslingen die Sonne bei Essen und Getränken am besten genießen kann, haben wir in unserer Bilderstrecke zusammengestellt.

Für die noch junge Wichtel-Brauerei in Esslingen ist es die erste Biergartensaison. Der zünftige Gastro-Betrieb hat im Oktober 2016 neben Ditzingen, Feuerbach und Böblingen auf dem ehemaligen Hengstenberg-Areal in Esslingen eine weitere Filiale eröffnet. Bislang lag das Restaurant noch mehr oder weniger im Winterschlaf. Doch das soll sich im Frühjahr ändern. „Ab April brauen wir in Esslingen auch selbst, da kommt das Bier direkt vom Braukessel ins Glas, das schmeckt man,“ sagt der Leiter der Esslinger Filiale, Daniel Bucovarov.

Neben den Standardbieren Pils und Hefeweizen will Bucovarov auch Aktionsbiere wie etwa ein Maibock oder Winterbock anbieten. Für den ständigen Nachschub der Sorten wird ein Brauer eigens für die Esslinger Filiale sorgen. Die riesigen Braukessel sind schließlich nicht zu Dekorationszwecken da. Ebenso sieht es mit dem idyllischen Biergarten aus, der direkt am Roßneckarkanal liegt.

„Sonnengarantie von morgens bis abends“

„Wir haben im Außenbereich Platz für etwa 260 Gäste, und bei gutem Wetter eine Sonnengarantie von morgens bis abends“, sagt Bocovarov. Er hofft, dass die Wichtelbrauerei durch die Eröffnung der Biergarten-Saison bekannter in der Stadt wird und seine Sitzplätze voll werden. Das sollte nicht allzuschwer werden, denn der Wichtel-Biergarten liegt neben einem Studentenwohnheim und an einem geplanten Radweg, dazwischen plätschert nur der Neckar.

Wer lieber zentral in der Innenstadt sein Bier, Saftschorle oder seinen Espresso schlürft, für den hat fast jede Kneipe ein Plätzchen im Freien. Im Markt Eins am Marktplatz etwa gibt es selbstgemachte Kuchen, belegte Brote oder Salate, in der Alten Zimmerei zwischen dem Roßneckar- und dem Wehrneckarkanal kommt bei Pizza und Rotwein Venedigfeeling auf, auch auf der Terrasse des Café Maille sitzt man direkt am Wasser. Für noch mehr Urlaubsfeeling sorgen die Eisdielen der Stadt.

Auch wenn viele Wirte schon seit Jahren in Esslingen etabliert sind, eint doch alle das Herbeisehnen des Frühjahrs. Die vom schönen Wetter beflügelte Konsumlaune lässt schließlich die Kassen klingeln.

In unserer Bilderstrecke zeigen wir eine Übersicht über beliebte Biergärten und Außenwirtschaften in Esslingen, klicken Sie sich durch.