Bad Säckingen Betrunkener rammt zwei Autos - acht Schwerverletzte

Von red/dpa 

Ein 31-jähriger Mann ist am frühen Sonntagmorgen auf der B34 zu schnell unterwegs. Er prallt mit seinem Auto gegen eine Verkehrsinsel und schleudert über die Fahrbahn.

  Foto: dpa
  Foto: dpa

Bad Säckingen - Bei einem Unfall in Bad Säckingen (Landkreis Waldshut) sind am Sonntag acht Menschen, darunter vier Kinder, schwer verletzt worden. Der betrunkene Unfallverursacher erlitt ebenfalls Verletzungen und kam in ein Krankenhaus.

Nach Polizeiangaben war der 31-Jährige in den frühen Morgenstunden auf der Bundesstraße 34 wohl zu schnell unterwegs. Er prallte mit seinem Wagen gegen eine Verkehrsinsel. Danach schleuderte das Auto über die Fahrbahn und kollidierte mit zwei anderen Wagen. Die drei Fahrzeuge sind nun schrottreif. Der Schaden wird auf etwa 25.000 Euro beziffert.