Baugrube für S21-Tiefbahnhof Spatenstich steht wohl kurz bevor

Von SIR/dpa 

In der kommenden Woche soll der Termin für den Spatenstich für die Baugrube des Stuttgart-21-Tiefbahnhofs bekannt gegeben werden. Das kündigte Projektsprecher Wolfgang Dietrich am Mittwoch an.

Der Spatenstich für die Baugrube des neuen Tiefbahnhofs Stuttgart 21 rückt näher. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttgart
Der Spatenstich für die Baugrube des neuen Tiefbahnhofs Stuttgart 21 rückt näher.Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttgart

In der kommenden Woche soll der Termin für den Spatenstich für die Baugrube des Stuttgart-21-Tiefbahnhofs bekannt gegeben werden. Das kündigte Projektsprecher Wolfgang Dietrich am Mittwoch an.

Stuttgart - Der Anstich der Baugrube für den umstrittenen Stuttgart-21-Tiefbahnhof steht unmittelbar bevor. In der kommenden Woche werde der Termin bekanntgegeben, kündigte Projektsprecher Wolfgang Dietrich am Mittwoch in Stuttgart an.

Der Baubeginn gilt als Symbol dafür, dass das bis zu 6,5 Milliarden Euro teure Projekt endgültig unumkehrbar ist. Zugleich mahnte Dietrich erneut mehr Gemeinschaftsgeist der Projektpartner an. „Es ist kein Bahnprojekt, es ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Stuttgart, des Landes Baden-Württemberg, der Deutschen Bahn unter Mitwirkung des Flughafens und des Verbands Region Stuttgart.“ Die Behörden müssten ihre Ermessensspielräume stärker ausschöpfen.