Blaulicht aus der Region 12. Januar: Passanten entdecken Leiche

Von SIR 

75-Jähriger liegt mit Kopfverletzung leblos auf der Staße, Notarzt kann nur noch den Tod feststellen - weitere Meldungen der Polizei aus der Region.

75-Jähriger liegt mit Kopfverletzung leblos auf der Staße, Notarzt kann nur noch den Tod feststellen - weitere Meldungen der Polizei aus der Region. (Archivbild) Foto: dpa/Symbolbild
75-Jähriger liegt mit Kopfverletzung leblos auf der Staße, Notarzt kann nur noch den Tod feststellen - weitere Meldungen der Polizei aus der Region. (Archivbild)Foto: dpa/Symbolbild

Aichtal-Grötzingen: Passanten haben am Freitagabend im Höhenweg in Aichtal-Grötzingen (Kreis Esslingen) einen 75 Jahre alten Mann entdeckt, der auf der Straße lag. Der herbeigerufene Notarzt konnte trotz aller Bemühungen nur noch den Tod des 75-Jährigen feststellen. Dies berichtet die Polizei.

Die Passanten hatten den Mann gegen 19.35 Uhr entdeckt und sofort die Polizei verständigt. Aufgrund einer größeren Platzwunde am Kopf des 75-Jährigen kann die Polizei noch nicht sagen, ob es sich um einen Unfall oder einen krankheitsbedingten Sturz handelt.

Deshalb werden Zeugen gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/3990-420 bei der Polizei zu melden.

  Artikel teilen