Blaulicht aus der Region 6. Dezember: Autofahrer rettet Rentner das Leben

Von SIR 

Ein aufmerksamer Mann rettet in Filderstadt einem gestürzten Senioren das Leben - weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Ein am Boden liegender Rentner ist in Filderstadt von einem Autofahrer entdeckt und gerettet worden. Foto: Bundespolizei/Symbolbild
Ein am Boden liegender Rentner ist in Filderstadt von einem Autofahrer entdeckt und gerettet worden.Foto: Bundespolizei/Symbolbild

Filderstadt: Einem aufmerksamen Autofahrer verdankt ein 75 Jahre alter Mann vermutlich sein Leben.

Laut Polizei war der Rentner gegen 18.40 Uhr auf einer Wiese beim Tagungszentrum Bernhäuser Forst bei Filderstadt (Kreis Esslingen) gestürzt und konnte sich nicht mehr bewegen. Ein 42-jähriger Autofahrer wendete mit seinem Fahrzeug in der Nähe der Wiese und erfasste dabei mit seinem Scheinwerfer den am Boden liegenden Mann.

Der Autofahrer fand den 75-Jährigen mit leichten Verletzungen vor und verständige sofort den Rettungsdienst. Der Rentner wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Bei Außentemperaturen um die null Grad hätte der Mann die Nacht vermutlich nicht überlebt.

  Artikel teilen