Blaulicht aus Stuttgart Frau gewaltsam von Sitzplatz vertrieben

Von red 

Eine junge Frau weigerte sich am Montag in einer S-Bahn, ihren Sitzplatz für die Ehefrau eines bislang unbekannten Mannes zu räumen - daraufhin wurde der Gesuchte handgreiflich. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Ein unbekannter Mann hat am Montag in einer S-Bahn der Linie S1 eine junge Frau gewaltsam von ihrem Sitzplatz vertrieben. Foto: Stuttgarter Zeitung online
Ein unbekannter Mann hat am Montag in einer S-Bahn der Linie S1 eine junge Frau gewaltsam von ihrem Sitzplatz vertrieben.Foto: Stuttgarter Zeitung online

Stuttgart-Bad Cannstatt: Ein unbekannter Mann hat am Montag in einer S-Bahn der Linie S1 eine junge Frau gewaltsam von ihrem Sitzplatz vertrieben.

Wie die Polizei mitteilt, war die Frau gegen 17.40 Uhr mit der S-Bahn von Stuttgart-Bad Cannstatt in Richtung Plochingen unterwegs, als ein unbekannter Mann sie zunächst aufforderte, ihren Sitzplatz für seine Frau zu räumen. Als die 27-Jährige diesem Wunsch nicht nachkam, riss der Mann den Angaben der Frau zufolge an ihrem Arm und stieß sie in die Richtung anderer Fahrgäste.

Der Mann wird als muskulös beschrieben, er trug weiße Nike-Sportschuhe, eine graue Sporthose und eine schwarze Kapuzenjacke. Er war in Begleitung einer Frau mit Kinderwagen und Kleinkind.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711 / 87035-0 entgegen.