Carola Fuchs (cls)

Region Carola Fuchs (cls)

Carola Fuchs (Jahrgang 1973) ist fest verankert in der Region Stuttgart. Das gilt für die Mutter zweier Söhne privat und für cls journalistisch. Bei der Winnender Zeitung hat sie als freie Mitarbeiterin angefangen, bevor sie 1997 zur Stuttgarter Zeitung wechselte. Bei der StZ hat sie volontiert und in drei von fünf Außenredaktionen gearbeitet: in Waiblingen, Ludwigsburg und in Göppingen als Büroleiterin. Im Januar 2010 wechselte sie als regionale Blattmacherin ins Pressehaus. Nach der Geburt ihrer Söhne verabschiedete sie sich in die Elternzeit. Seit Juli 2014 recherchiert und schreibt cls über regionale Themen. Daheim ist die Krimiliebhaberin, die den 2010 verstorbenen Autoren Dick Francis schmerzlich vermisst, nach einer kürzeren Wohnstation in Ludwigsburg und einer längeren im Stuttgarter Heusteigviertel mit ihrer Familie seit Mitte 2013 wieder dort, wo sie aufgewachsen ist: in Schwaikheim (Rems-Murr-Kreis).