Dinkelacker Brauereifest Stuttgarter trinken für den guten Zweck

Von Jacqueline Fritsch 

Comedian Christoph Sonntag verkauft beim Brauereifest von Dinkelacker an der Tübinger Straß ein Stuttgart-Süd sein selbst kreiertes Bier. Der Erlös kommt sozialen Projekten zugute.

Gute Stimmung beim Auftakt für den Wasen. Foto: 7aktuell.de/Daniel Boosz 19 Bilder
Gute Stimmung beim Auftakt für den Wasen. Foto: 7aktuell.de/Daniel Boosz

Stuttgart-Süd - Als Auftakt für den Cannstatter Wasen veranstaltet die Brauerei Dinkelacker seit elf Jahren das Brauereifest an der Tübinger Straße. Livemusik, Kinderprogramm, Brauereiführungen und natürlich das ein oder andere Bier locken an diesem Wochenende wieder zahlreiche Besucher zur Familienbrauerei.

Am Samstag gab es mit dem Kinderkino und dem Kindertraktorenrennen nicht nur Unterhaltung für die kleinen Gäste. Erwachsene konnten sich bei der Bier-Olympiade oder dem Maßkrug-Stemmen messen. Am Sonntag wird der Comedian Christoph Sonntag zu Gast sein und sein persönliches Bier vorstellen, das er mit Hilfe der Schwaben Bräu Braumeister gebraut hat.

Schwaben Bräu und Dinkelacker schlossen sich im Jahr 1996 zusammen. Der Erlös aus dem Verkauf dieses Biers geht an die Christoph-Sonntag-Stiphtung, die unter anderem das Projekt „Sternchenfänger“ unterstützt. Die Familienbrauerei legt auf die Spenden von Christoph Sonntag noch 3500 Euro oben drauf.

Sonderthemen