Dritte Liga Stuttgarter Kickers spielen 1:1 in Halle

Von dpa/SIR 

Im ersten Spiel nach der Winterpause holen die Degerlocher gegen den direkten Konkurrenten um den Klassenverbleib einen Zähler. Das Tor für die Kickers schoss Marcel Ivanusa.

Marcel Ivanusa glich für die Stuttgarter Kickers beim FC Halle zum 1:1-Unentschieden aus (Archivbild). Foto: Pressefoto Baumann
Marcel Ivanusa glich für die Stuttgarter Kickers beim FC Halle zum 1:1-Unentschieden aus (Archivbild).Foto: Pressefoto Baumann

Halle - Die Stuttgarter Kickers sind mit einem 1:1 (1:1)-Unentschieden beim FC Halle in die Rückrunde der Dritten Fußball-Liga gestartet. Im ersten Spiel nach der Winterpause holten die Degerlocher am Samstag gegen den direkten Konkurrenten um den Klassenverbleib einen Zähler.

Für den FC machte sich die Ausleihe von Düsseldorfs Timo Furuholm schon nach zwei Spielminuten bezahlt: Der finnische Nationalstürmer sorgte vor 5211 Zuschauern für die frühe Führung der Gastgeber. Noch vor der Pause kamen die Stuttgarter allerdings zum Ausgleich durch Marcel Ivanusa (33.), der zugleich den Endstand markierte, weil Furuholm in der Schlussminute nur den Pfosten traf.

 

 

  Artikel teilen
0 KommentareKommentar schreiben
Artikel kommentieren

Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.