Göppingen 18-Jährige prügeln mit Schlagstock auf Mann ein

Von red/dja 

Zwei Jugendliche sind mit ihrem Auto in der Fußgänger unterwegs. Als ein 28-Jähriger sie daraufhin anspricht, rasten die beiden jungen Männer aus.

Die zwei Männer haben auf einen 28-Jährigen eingeschlagen. (Symbolbild) Foto: dpa
Die zwei Männer haben auf einen 28-Jährigen eingeschlagen. (Symbolbild) Foto: dpa

Göppingen - Am Sonntagabend ist ein 28-Jähriger von zwei Männern verprügelt worden. Der 28-Jährige hatte die zwei Männer gegen 21 Uhr in der Bleichstraße in Göppingen angesprochen, weil diese mit ihrem Auto in die Fußgängerzone gefahren waren, teilt die Polizei am Montag mit. Die Männer griffen ihn hierauf sofort an und schlugen gemeinsam auf ihn ein. Einer der Angreifer schlug ihm mit einem Metallschlagstock mehrmals auf den Kopf. Der Verletzte kam ins Krankenhaus.

Die Polizei nahm die beiden 18-jährigen Männer vorübergehend fest. In ihrem Auto stellten die Beamten einen weiteren Schlagstock, einen Elektroschocker und diverse Messer sicher. Gegen die 18-Jährigen laufen jetzt strafrechtliche Ermittlungen.