Großkreutz und Kravetz VfB Stuttgart mit Vereinen über Wechsel einig

Von red/dpa 

Dem Wechsel von Weltmeister Kevin Großkreutz und des ukrainischen Nationalspielers Artem Kravets zum VfB Stuttgart sollte nun nichts mehr im Weg stehen.

Weltmeister Kevin Großkreutz wechselt zum VfB Stuttgart. Foto: dpa
Weltmeister Kevin Großkreutz wechselt zum VfB Stuttgart.Foto: dpa

Stuttgart - Für den Wechsel von Weltmeister Kevin Großkreutz und des ukrainischen Nationalspielers Artem Kravets zum VfB Stuttgart fehlen nur noch die Unterschriften. „Wir haben mit den Vereinen Einigung erzielt“, sagte ein Sprecher des schwäbischen Fußball-Bundesligisten am Montag. „Wir hoffen, dass wir bald Vollzug melden können.“

Trainer Jürgen Kramny will den vielseitig einsetzbaren Großkreutz, der von Galatasaray Istanbul kommt, und Stürmer Kravets vom ukrainischen Rekordmeister Dynamo Kiew am Dienstag mit ins Trainingslager im türkischen Belek nehmen. „Wir gehen mit neuem Schwung und viel, viel Arbeitsmoral ins neue Jahr“, sagte Kramny. „Der Teamgeist steht über allem in der Rückrunde. Das ist kein Gefasel.“

  Artikel teilen
0 Kommentare Kommentar schreiben
Artikel kommentieren

Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.