Hochdorf Unfall verursacht und geflüchtet

Von va 

Eine 27-jährige Autofahrerin hat am frühen Samstagmorgen in der Nähe vonew Ludwigsburg einen Unfall verursacht und ist anschließend vor der Polizei bis nach Hochdorf geflüchtet.

Die Polizei hat am Samstagmorgen eine 27-Jährige wegen einer Verkehrsunfallflucht festgenommen. Foto: dpa
Die Polizei hat am Samstagmorgen eine 27-Jährige wegen einer Verkehrsunfallflucht festgenommen. Foto: dpa

Hochdorf - Der Polizei ist am frühen Samstagmorgen gegen 3.40 Uhr im Rahmen einer Fahndung nach einer Verkehrsunfallflucht in der Nähe von Ludwigsburg die 27-jährige Unfallverursacherin in Hochdorf ins Netz gegangen. Als die Beamten das Fahrzeug anhalten wollten, fuhr die 27-Jährige laut der Polizei jedoch einfach weiter und entzog sich der polizeilichen Kontrolle.

Mehr als zwei Promille

Bei einer anschließenden Verfolgung wurde die Audi-Fahrerin zunächst aus den Augen verloren. Kurze Zeit später konnten die Beamten die 27-Jährige zu Fuß im Bereich der Panoramastraße festnehmen. Da sich die 27-Jährige extrem wehrte, mussten ihr Handschließen angelegt werden. Ein durchgeführter Alkoholschnelltest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. Durch das zuständige Gericht wurden eine Blutentnahme sowie die Beschlagnahme des Führerscheines angeordnet.

Der Wagen der 27-Jährigen konnte bislang noch nicht aufgefunden werden. Die Frau muss nunmehr mit einem Strafverfahren rechnen.