kopfhoerer.fm

Stuttgart-Konzerte diese Woche I bims, 1 Konzerttipp

Von  

Ja, die Überschrift ist ein bisschen oll, aber wenn Money Boy schon mal in die Stadt kommt ... Darüber hinaus sind diese Woche Andreas Dorau, Karate Andi, Alice Cooper und -zig spannende junge Bands am Start. Hier gibt's den Überblick.

Money Boy tritt am Samstag im Freund & Kupferstecher auf. Weitere gute Konzerte der Woche gibts in der Bilderstrecke. Foto: Promo 4 Bilder
Money Boy tritt am Samstag im Freund & Kupferstecher auf. Weitere gute Konzerte der Woche gibt's in der Bilderstrecke. Foto: Promo

Stuttgart - Nach dem New-Fall-Festival ist vor einer dicht gedrängten Konzertwoche mit vielen Highlights. Gleich am Montag zum Beispiel: The Amazons. Denen könnte so etwas wie die Neuerfindung des Britpop gelungen sein, wie dieser Song beweist. Ein tolles Montagabendbooking! Alternativ spielt noch Mister Me im Keller Klub, zeitgenössischer Deutschrappop. Passt super zu alten Familienvideos.

Am Dienstagabend steht dann Shopping in Esslingen an. Deren Rückkehr ins Komma wird von der Alternativeblase sehnsüchtig herbeigesehnt, und wer davon noch nichts mitgekriegt hat - vielleicht überzeugt dieses Video:

 

Zweite Option: Piano Tuba Techno im Keller Klub. Nomen est omen, die Band hatte in letzter Zeit mehrere Auftritte in Stuttgarter Locations und auch ein hübsches Video online:

 

Damit reihen sich PTT in eine inzwischen doch recht ansehnliche Liste von Künstlern ein, die Elektronisches und Akustisches vermischen, darunter Stur & Dumm und Veteranen wie Putte & Edgar. Sie alle erlebt man derzeit (noch?) in Locations, von denen der Keller Klub die größte ist. Goldene Zeiten für Experimentierer.

Weitere Konzerte gibt's übrigens wie immer hier im Veranstaltungskalender.

Am Mittwoch ist dann wieder traditionell Café Galao mit The Legendary Lightness (ruhige Songs aus Zürich), außerdem Triggerfinger im Universum und Goldroger mit schön modernem Dub im Keller Klub.

Das Highlight am Donnerstag dann: Karate Andi im Wizemann. Beziehungsweise Joints in der Badewanne mit latentem Kotgeruch. Lustig ist, dass er so anders rappt als dass er redet:

 

Im Keller Klub gibt's am Donnerstag bestgelaunten Pop mit Impala Ray. Im Lab spielt das Hannes Donel Trio zum Musikhochschulabschluss und im Galao ist Donnerstagsspecial mit Chris Ellys.

Und dann natürlich noch: Staub und Sterne im Theater am Olgaeck. Die Reihe des Feierabendkollektivs läuft bombig, jedenfalls freuen sich die Organisatoren wie Bolle. Am Donnerstag sind Feathers and Stones am Start, die übrigens auch im Play-Live-Finale Anfang Dezember in Ludwigsburg antreten. Hörprobe:

 

Konzerte am Wochenende

Am Freitag rappt Plusmacher über Brusthaare in der Schräglage, SDP machen Party in der Porsche Arena und wer's hart mag, geht zum ersten Tag des Noise Massacre Festival im Komma, zu 11Enough und Abrasive im Club Zentral oder zu Slime im Hallschlag.

Die Pop-Variante des Freitags findet im Keller Klub bei I Heart Sharks statt (da waren wir vor Jahren mal zum Zuhören) und in der Manufaktur bei Mutter:

 

Ebenfalls toll: Fibel mit Post Wave in der Luke sowie The Weight mit Sechzigerjahrerock im Goldmark's.

Am Samstag ist dann große Schlagerparty im Merlin mit Andreas Dorau. Letztes Mal war ganz toll, dass da so Fernsehgarten-mäßig Arme geschwungen wurden. Jetzt hat Dorau noch mehr Hits im Gepäck und wahrscheinlich wird's wieder ganz toll.

Anderer Knaller: Money Boy im Freund & Kupferstecher. Spätestens seit "I bims", dem Jugendwort des Jahres, ist der Herr auch Zeitungslesern bekannt. Der Kollege Ingmar Volkmann hat das auch mal sehr analytisch gefasst. Und jetzt ab nach Monte Carlo:

 

Neu aufgelegt: Ostendliebe. Das ist die Partyreihe, die früher "Lieberosten" hieß. Jetzt soll der Schwerpunkt noch ein bisschen mehr auf den Liveacts liegen, in dem Fall unter anderem mit Maischa und Superflow und wie bisher schon im Laboratorium.

Ganz groß: Little Steven & The Disciples of Soul im Wizemann, eine richtige Soulpower-Show:

 

Ebenfalls noch wichtig: Dritte Wahl im Juha Hallschlag, The Flying Eyes im Goldmark's, Alice Cooper in der MHP-Arena, Blutengel in der Rofa und Testament im LKA. Alle weiteren Samstagabendkonzerte stehen hier.

Und dann ist auch schon Sonntag und wir liegen entweder auf der Couch oder fahren nach Schorndorf, wo im Café de Ville Niklas Bohnert und Sascha Santorineos aufspielen. Viel Spaß!

 

 

Mehr zum Pop in der Region Stuttgart gibt's bei kopfhoerer.fm - auch auf Facebook.