Kreis Esslingen BMW prallt gegen Transporter und schmeißt ihn um

Von red/dja 

Am Montagmorgen missachtet ein 55-jähriger Fahrer eine Ampel. Ein 28-Jähriger versucht noch zu bremsen. Trotzdem kann er einen Aufprall nicht verhindern.

Zu dem Unfall in Filderstadt-Bonlanden kam es am Montagmorgen. Foto: SDMG 9 Bilder
Zu dem Unfall in Filderstadt-Bonlanden kam es am Montagmorgen. Foto: SDMG

Filderstadt-Bonlanden - Zu einem spekatkulärem Unfall mit einem hohen Schaden ist es am Montagmorgen in Filderstadt-Bonlanden (Kreis Esslingen) gekommen. Wie die Polizei mitteilt, kam es kurz vor 6.45 Uhr an der „Unteren Schinderbuckelkreuzung“ zu dem Unfall.

Ein 55-jähriger Fahrer eines VW Transportes aus Gärtringen befuhr die Abfahrt der B 27 und wollte geradeaus auf Straße in Richtung Harthausen weiterfahren.

Aufprall konnte nicht verhindert werden

An der Kreuzung mit der Bonländer Hauptstraße missachtete er die rote Ampel und kollidierte mit einem von rechts kommenden 28-jährigen BMW-Fahrer. Obwohl der BMW-Fahrer noch bremste, konnte er einen seitlichen Aufprall auf das Heck des Transporters nicht mehr verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls geriet der VW ins Schleudern und kippte auf die Fahrerseite. Beide Autofahrer kamen ins Krankenhaus. Nach bisherigen Erkenntnissen sind sie jedoch nicht verletzt worden. Der Schaden wird auf 40.000 Euro geschätzt.