Medizin Massgeschneiderte Gelenke aus dem 3-D-Drucker

Von Gerlinde Felix 

Organdruck
Organe wie Leber, Niere und Bauchspeicheldrüse müssen gut durchblutet werden und sind komplexaus mehreren Zelltypen aufgebaut. Es ist bislang noch nicht gelungen, Blutgefäße in ein Organ zu drucken und Sauerstoff-erzeugende Materialien einzubauen. Aber es ist schon geglückt, einfachste künstliche Miniatur-Nierenzu drucken. Bis zu funktionierenden, transplantations­fähigen Organen werden noch viele Jahre vergehen.

Meniskus
Erste positive Ergebnisse gibt es zum Meniskus. Die Forscher der Columbia Universität implantierten Schafen ein maßgeschneidertes Gerüst (Scaffold) aus dem Kunststoff Polycaprolacton. Zwei eingebaute Wachstumsfaktoren regen Knorpelzellen an, sich im Gerüst niederzulassen. Vier bis sechs Wochen dauert der Prozess. Das Gerüst löst sich derweil selbst auf. Nach drei Monaten konnten die Schafe wieder weitestgehend normal laufen.

Herzklappen
Das geometrisch anspruchsvolle Herzklappengerüst, das nochzu verfeinern ist, ähnelt einem Rankengitter. Vorgezüchtete Herzzellen sollen daraufappliziert und dann im Bioreaktor mit Nährlösung versorgt werden. Sie sollen zu einem Gewebe heranwachsen, so dass die Herzklappe implantiert werden kann – derzeit sind noch viele Probleme zu lösen. So ist das Material des Gerüstes bisher noch nicht resorbierbar