Stadtkind Stuttgart

Musik, Drinks, Lage 10 Fakten zum LOVEiT-Open-Air

Von Tanja Simoncev 

Das LOVEiT-Open-Air geht in die nächste Runde und findet erstmals an der Merz Akademie statt. Wir haben zehn Fakten zur diesjährigen Feierei unter freiem Himmel zusammengetragen. 

Ausgelassene Stimmung am Waldheim Wangen - so darf gern auch beim Open-Air an der Merz Akademie gefeiert werden. Foto: Saeed Kakavand/0711blog.de
Ausgelassene Stimmung am Waldheim Wangen - so darf gern auch beim Open-Air an der Merz Akademie gefeiert werden. Foto: Saeed Kakavand/0711blog.de

Stuttgart - Hinfallen, aufstehen, weitermachen: Die LOVEiT-Crew hat mit seinem Open-Air in den vergangenen Jahren einiges erlebt. Von der ausgelassenen Feierei unter freiem Himmel bis hin zu Lärmbeschwerden und der Event-Absage war alles dabei. Doch unterkriegen lassen sich die feierwütigen Freunde deshalb nicht. Bereits Ende des letzten Jahres tat sich die Option auf, das Open-Air an der Merz Akademie, wo Robin Dietrich aus der LOVEiT-Familie studiert, zu veranstalten.

Auslöser dafür war Rektor Martin Fritz. Dieser hatte in seiner Antrittsrede geäußert, dass er sich mehr Austausch und Initiative zwischen beziehungsweise von den Studenten, auch in Bezug auf eigene Veranstaltungen, wünsche. "Dann habe ich unseren Rektor gleich mal angeschrieben und ihm unsere Situation geschildert, dass wir auf der Suche nach einer neuen Location sind", so Robin. Daraufhin habe man sich getroffen und gemeinsam beschlossen: "Lass' uns da mal etwas auf die Beine stellen."

Gesagt, getan - auch der Bezirksbeirat Stuttgart-Ost gab sein Go - ging es an die Umsetzung und die hatte es in sich. Trotz Strapazen ließ man sich die Freude daran aber nicht nehmen, auch wenn Event-Organisation, wie es die Jungs selbst formulieren, manchmal an Masochismus grenze. Am Samstag geht das LOVEiT-Open-Air nun also in die nächste Runde.

Kurz und knackig zusammengefasst folgen nun die Fakten:

1. Das Open-Air an der Merz Akadiemie ist die neunte Veranstaltung unter freiem Himmel, die von der LOVEiT-Crew organisiert wird. (Ohne Beachtung der Raves am Neckarufer!)

2. Der Eintritt ist frei. (Es wird aber Supporter-Bändchen geben.)

3. Musikalisch darf wieder eine bunt-gemixtes Allerlei erwartet werden - mit African Funk als Warum-Up über Disco, House, Electro bis hin zu Techno und...

4. ...Vinyl only!

5. Das Open-Air findet unter der Schirmherschaft von Martin Fritz, dem Rektor der Merz Akademie, statt. Side-Fact: Vor einigen Jahren etablierte Fritz unter anderem die Ausstellungsreihe "Warm Up Summer Music Series" im Museum of modern Art, dem MOMA.

6. Mir der Merz Akademie als Standort findet das LOVEiT-Open-Air so zentral wie noch nie statt und ist ohne Probleme mit der Bahn zu erreichen - Haltestelle: Merz Akademie.

7. No Doorpolicy - jeder ist willkommen!

8. Einzigartiges Ambiente im historischen Kulturpark Berg

9. Lieblingsdrink der LOVEiT-Posse: Skinny Bitch (Vodka-Soda)

10. Wer danach noch weiterfeiern will, kann das bei ermäßigtem Eintritt im Climax tun. Eine Aftershow gibt es zusätzlich noch im White Noise bei "White House".

LOVEiT-Open-Air: Am Samstag, 17. Juni, von 15.30 bis 21.30 Uhr an der Merz Akademie. Hier geht's zum Event und damit zu mehr Info.