Neuzugang in Stuttgart VfB Stuttgart leiht Wolfsburger Abwehrspieler Lopes aus

dpa, 22.01.2013 15:47 Uhr

Stuttgart - Der VfB Stuttgart leiht Innenverteidiger Felipe Lopes vom VfL Wolfsburg bis zum Saisonende aus. Wie der schwäbische Fußball-Bundesligist am Dienstag weiter mitteilte, hat er sich zudem eine Kaufoption auf den 25 Jahre alten Brasilianer gesichert. Lopes ist als Alternative fürs Abwehrzentrum gedacht. Seit der Rückkehr des mexikanischen Nationalmannschaftskapitäns Maza in der Winterpause in seine Heimat besteht dort beim Tabellenzehnten Bedarf.

„Es ist uns gelungen, mit Felipe Lopes einen Verteidiger für den VfB zu gewinnen, der die Bundesliga bereits kennt. Neben den Ligaspielen haben wir im DFB-Pokal und in der Europa League gute Möglichkeiten, etwas zu erreichen“, sagte VfB-Sportdirektor Fredi Bobic. „Es wird dabei wichtig sein, personelle Alternativen zu haben. Wir sind davon überzeugt, dass Felipe Lopes uns beim Erreichen unserer Ziele helfen wird.“

Lopes gehörte in Wolfsburg nicht zu den Stammkräften. In Stuttgart hofft er auf mehr Einsatzmöglichkeiten. „Ich freue mich, dass der Wechsel zum VfB Stuttgart geklappt hat“, sagte Lopes. Er wolle dazu beitragen, dass der VfB seine Chancen in den verschiedenen Wettbewerben nutzen könne.