Oktober bis Dezember Jahresrückblick Teil 4: Das war das Jahr 2012 in Stuttgart

Von Matthias Kapaun 

Labbadia rastet aus, Kuhn triumphiert und Güterwaggons machen sich selbständig - auch Oktober, November und Dezember des Jahres 2012 sind gespickt mit kuriosen, spannenden und tragischen Geschichten.

Auch Oktober, November und Dezember des Jahres 2012 sind gespickt mit Geschichten: Labbadia rastet aus, Kuhn triumphiert und Güterwaggons machen sich selbständig. Hier die wichtigsten Ereignisse: Foto: Leserfotograf rika 60 Bilder
Auch Oktober, November und Dezember des Jahres 2012 sind gespickt mit Geschichten: Labbadia rastet aus, Kuhn triumphiert und Güterwaggons machen sich selbständig. Hier die wichtigsten Ereignisse:Foto: Leserfotograf rika

Stuttgart - VfB-Stuttgart-Coach Bruno Labbadia rastet aus, Grünen-Politiker Fritz Kuhn triumphiert bei der Oberbürgermeisterwahl, bei den Stuttgarter Kickers dreht sich das Trainerkarussell und Güterwaggons machen sich selbständig - auch die letzten Monate des Jahres 2012 sind gespickt mit kuriosen, spannenden und tragischen Geschichten.

Der vierte Teil unseres Jahresrückblicks 2012 - klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.

Hier gibt es den ersten (Januar bis März), den zweiten (April bis Juni) und den dritten (Juli bis September) Teil unseres Stuttgarter Jahresrückblicks.

  Artikel teilen
0 KommentareKommentar schreiben
Artikel kommentieren

Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.