Oktober bis Dezember Jahresrückblick Teil 4: Das war das Jahr 2012 in Stuttgart

Von Matthias Kapaun 

Labbadia rastet aus, Kuhn triumphiert und Güterwaggons machen sich selbständig - auch Oktober, November und Dezember des Jahres 2012 sind gespickt mit kuriosen, spannenden und tragischen Geschichten.

Auch Oktober, November und Dezember des Jahres 2012 sind gespickt mit Geschichten: Labbadia rastet aus, Kuhn triumphiert und Güterwaggons machen sich selbständig. Hier die wichtigsten Ereignisse: Foto: Leserfotograf rika 60 Bilder
Auch Oktober, November und Dezember des Jahres 2012 sind gespickt mit Geschichten: Labbadia rastet aus, Kuhn triumphiert und Güterwaggons machen sich selbständig. Hier die wichtigsten Ereignisse:Foto: Leserfotograf rika

Stuttgart - VfB-Stuttgart-Coach Bruno Labbadia rastet aus, Grünen-Politiker Fritz Kuhn triumphiert bei der Oberbürgermeisterwahl, bei den Stuttgarter Kickers dreht sich das Trainerkarussell und Güterwaggons machen sich selbständig - auch die letzten Monate des Jahres 2012 sind gespickt mit kuriosen, spannenden und tragischen Geschichten.

Der vierte Teil unseres Jahresrückblicks 2012 - klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.

Hier gibt es den ersten (Januar bis März), den zweiten (April bis Juni) und den dritten (Juli bis September) Teil unseres Stuttgarter Jahresrückblicks.

0 Kommentare Kommentar schreiben
Artikel kommentieren

Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.