Hinweis in eigener Sache
Wir überarbeiten derzeit unser Angebot. In Kürze finden Sie hier noch mehr
exklusive Meldungen aus Kornwestheim und dem Kreis Ludwigsburg.
Artikel aus der aktuellen gedruckten Ausgaben finden Sie hier
Aktuelle News aus der Region Stuttgart finden Sie hier
Lokale Favoriten - stuttgarter-zeitung.de

Polizeibericht

Ludwigsburg

Einbrecher zerdeppern Glastür

Mehrere Probepackungen mit Medikamenten haben Unbekannte am Wochenende aus einer Ludwigsburger Gemeinschaftspraxis entwendet. Die Ganoven hatten zuvor zwei Glastüren des Anwesens in der Stadtmitte eingeschlagen. In den Räumen durchwühlten die Langfinger Schubladen und Schränke. Welche Medikamente fehlen, ist noch nicht eruiert. Auch die Schadenshöhe steht noch nicht fest. cri

Ludwigsburg

Akrobatischer Einbrecher

Reiche Beute hat ein Einbrecher in der Ludwigsburger Seestraße gemacht. Fünf Mobiltelefone, ein Notebook, eine Digitalkamera und etwas Bargeld fielen dem Unbekannten am Freitag zwischen 18 und 19.51 Uhr in die Hände. Der Wert des Diebesguts liegt bei 2000 Euro. Akrobatische Leistungen hatte der Einbrecher zuvor vollbracht. Er war über das unverschlossene Treppenhaus aufs Dach eines Gebäudes geklettert und von da aus über ein geöffnetes Küchenfenster in eine Wohnung eingestiegen. cri

Asperg

Zwei Leichtverletzte

Eine 32-jährige Autofahrerin hat am Freitag um 14 Uhr auf der A 81 bei Asperg einen Auffahrunfall verursacht, bei dem zwei Personen verletzt worden sind. Sie war mit ihrem Golf in Richtung Heilbronn unterwegs, als sie zu spät bemerkte, dass ein 26-Jähriger in einem Sprinter bremste. Beide mussten in die Ambulanz. cri

Sachsenheim

Riskantes Überholmanöver

Ein 18-Jähriger hat kurz vor Kleinsachsenheim zwei Autos überholt- obwohl das vordere geblinkt hatte und links abbiegen wollte. Bei dem Crash entstand Schaden von 13 000 Euro. cri

 
 
Kommentare (0)
  • Kommentar schreiben
  1. (Logout)
  2. Die Redaktion veröffentlicht ausgewählte Kommentare auch in der gedruckten Ausgabe der Stuttgarter Zeitung. Voraussetzung ist, dass der Beitrag mit Namen, Postanschrift und E-Mail (Adressen werden nicht veröffentlicht) vorliegt.
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.