Schwäbisch-Fränkischer Wald Naturparkführer zeigen „Ganz bsondere Flecka“

Von  

Am Freitag ist im Naturparkzentrum in Murrhardt die Geburtstagsausstellung der Naturparkführer „Ganz besondere Flecka“ eröffnet worden. Das Geburtstagsfest steigt Mitte Juni, ebenfalls in Murrhardt. Unter anderem mit einem Konzert der Band Wendrsonn.

Die Naturparkführerin Beate Siegel  empfiehlt in der Ausstellung eine Visite des zu Kaisersbach gehörenden Weilers Schloßhof, wegen der grandiosen Landschaft. Foto: Gottfried Stoppel
Die Naturparkführerin Beate Siegel empfiehlt in der Ausstellung eine Visite des zu Kaisersbach gehörenden Weilers Schloßhof, wegen der grandiosen Landschaft. Foto: Gottfried Stoppel

Murrhardt - Die Naturparkführer haben seit der Gründung ihres Vereins vor zehn Jahren geschätzt rund 150 000 Gäste zu idyllischen Orten im Schwäbisch-Fränkischen Wald begleitet. „Dabei haben wir etwa 40 000 Kilometer zurückgelegt“, sagt der Sozialpädagoge Walter Hieber, der hauptberuflich als Naturparkführer arbeitet. Am Freitag ist im Naturparkzentrum in Murrhardt die Geburtstagsausstellung „Ganz besondere Flecka“ eröffnet worden.

Naturparkführer erzählen in der Ausstellung auf bebilderten Plakaten, welches ihre ganz persönlichen Lieblingsplätze im Naturpark sind. Beate Siegel etwa empfiehlt eine Visite des zu Kaisersbach gehörenden Weilers Schloßhof, wegen der grandiosen Landschaft mit Wiesen, Feldern und Wald. Andrea Schröder sagt, die Gäste sollten unbedingt die Murrhardter Wasserfälle besuchen. Hiebers Lieblingsplatz ist ein alter Fuchsbau bei Kaisersbach.

Walter Hieber bietet unter anderem Distanzwandern, einen Wandermarathon und 24-Stunden-Wanderungen an, er nennt sich augenzwinkernd „Wald-Meister“. Wer mit Hieber schon mal auf Tour gewesen ist, der weiß: Der Mann kennt sich aus im Forst rund um Murrhardt und Welzheim. Jeder Naturparkführer hat sich spezialisiert. Beate Siegel zum Beispiel ist Fachfrau für Pilze, Andrea Schröder Kräuterpädagogin. Insgesamt arbeiten 38 Naturparkführer im Schwäbisch-Fränkischen Wald.

Ein großes Fest zum zehnten Geburtstag steigt Mitte Juni in Murrhardt, unter anderem mit einem Konzert der Band Wendrsonn.