Silvestertipps Stuttgart: Freie Sicht aufs Feuerwerk

Von Theresa Schäfer 

Kein Balkon mit Sicht greifbar? Diese 13 Aussichtspunkte bieten freien Blick aufs Silvester-Feuerwerk in Stuttgart.

Tipp 1: Ob man ihn Haigst nennt oder Santiago-de-Chile-Platz - von der Degerlocher Aussichtsplattform hat man einen genialen Blick über den Kessel, auf die gegenüberliegenden Hänge bis ins Neckartal. 430 Meter über dem Meeresspiegel ist der Platz hoch. Öffentlich hinkommen: Stadtbahnlinien U5, U6 oder mit der Zahnradbahn, Haltestelle Haigst aussteigen. Foto: Leserfotograf masiba 13 Bilder
Tipp 1: Ob man ihn Haigst nennt oder Santiago-de-Chile-Platz - von der Degerlocher Aussichtsplattform hat man einen genialen Blick über den Kessel, auf die gegenüberliegenden Hänge bis ins Neckartal. 430 Meter über dem Meeresspiegel ist der Platz hoch. Öffentlich hinkommen: Stadtbahnlinien U5, U6 oder mit der Zahnradbahn, Haltestelle "Haigst" aussteigen.Foto: Leserfotograf masiba

Der Wetterbericht verspricht für den Silvesterabend klare Sicht auf den Nachthimmel und das Feuerwerk über Stuttgart. Wo der Blick in der Landeshauptstadt unserer Meinung nach am besten ist, zeigt unsere Bildergalerie.

Stuttgart - Die Stuttgarter Kessellage mag unterm Jahr für Smog und Muskelkater sorgen, an Silvester gibt es aber nichts Besseres, als von oben aufs Feuerwerk hinunterzublicken. Wer selbst nicht über den Segen einer Halbhöhendachterrasse verfügt, dem seien diese Aussichtspunkte ans Herz gelegt ...

In unserer Bildergalerie zeigen wir 13 schöne Plätzchen, um das Neue Jahr "von oben herab" zu begrüßen.

  Artikel teilen
0 KommentareKommentar schreiben
Artikel kommentieren

Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.