Sindelfingen Helikopter kreist über Daimler

Von wi 

Ohrstöpsel auf und Blick nach oben: Am Samstag zwischen 16 und 18 Uhr fliegt ein Hubschrauber ins Mercedes-Benz-Werk ein. Wer das beobachten möchte, sollte auf den Goldberg gehen.

Ein Hubschrauber liefert am Samstagnachmittag Ventilatoren. Foto: Daimler
Ein Hubschrauber liefert am Samstagnachmittag Ventilatoren. Foto: Daimler

Sindelfingen - Nicht zu erschrecken brauchen Anwohner des Sindelfinger Mercedes-Benz-Werks am Samstagnachmittag. Sollte es über ihren Köpfen plötzlich laut werden, ist ein Hubschrauber im Anflug, der Abluftventilatoren für ein Gebäude anliefert. Diese werden dann sogleich montiert. „Leider kann der Hubschrauberflug zu einer Beeinträchtigung durch Lärm in der Nachbarschaft führen. Wir tun jedoch alles, um gemeinsam mit den ausführenden Firmen die Lautstärke und Dauer zu minimieren“, teilt die Pressestelle des Werks mit. Wer den Anflug und die Montage beobachten wolle, habe vom Goldberg aus vermutlich einen guten Blick, heißt es in der Pressemitteilung.