Sindelfingen Mann bedroht Frau mit Messer – wegen einer Zigarette

Von red 

Am Donnerstagabend fragt ein Unbekannter eine 18-jährige Frau nach einer Zigarette. Als die ihm keine geben möchte, bedroht er sie.

Ein Mann bedrohte eine 18-Jährige, weil er eine Zigarette von ihr wollte. Foto: dpa
Ein Mann bedrohte eine 18-Jährige, weil er eine Zigarette von ihr wollte. Foto: dpa

Sindelfingen - Um an eine Zigarette zu kommen, hat ein bislang unbekannter Mann am Donnerstag gegen 20.30 Uhr eine junge Frau mit dem Messer bedroht. Der Vorfall ereignete sich im Bereich der S-Bahn-/Bushaltestelle Goldberg in Sindelfingen. Wie die Polizei mitteilt, sprach der Mann, der vom S-Bahngleis herauf gekommen war, eine 18-jährige Frau an, die gemeinsam mit ihrer 14-jährigen Begleiterin im Bereich der Bushaltestelle stand und rauchte.

Polizei sucht nach Zeugen

Er fragte nach einer Zigarette, doch die Raucherin verneinte. Obwohl er mehrfach nachfragte, wollte die junge Frau ihm keine Zigarette geben. Schlussendlich bedrohte er die Frau mit einem Messer, das er zuvor verdeckt in der Hand gehalten hatte. Die 18-jährige bot dem Täter die bereits angerauchte Zigarette an. Diese nahm er an und flüchtete über die Elefantenbrücke in Richtung Leipziger Straße. Ein Bekannter der 18-Jährigen, der in der Nähe auf die Frau und das Mädchen wartete, alarmierte schließlich die Polizei.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Mann geben können. Dieser wurde als etwa 25 Jahre alt und circa 1,75 Meter groß beschrieben. Er trug dunkle Kleidung und eine schwarze Basecap. Er hat dunkles Haar und trug einen Dreitagebart. Auffallend sind seine hellen Augen. Die Polizei Böblingen ist erreichbar unter der Telefonnummer 07031/13-00.