Skurriles vom Januar 2013 Darüber lacht nicht nur die Polizei

Von SIR 

Ein Lama auf Abwegen, ein bekiffter Fahrschüler und ein Kind, das dem Einbrecher die Tür öffnet: Auch im Januar gab es wieder jede Menge skurrile Polizeimeldungen aus Stuttgart und der Region.

Ein Lama auf Abwegen, ein bekiffter Fahrschüler und ein Kind, das dem Einbrecher die Tür öffnet: Auch im Januar gab es wieder jede Menge skurrile Polizeimeldungen aus Stuttgart und der Region. Foto: dpa
Ein Lama auf Abwegen, ein bekiffter Fahrschüler und ein Kind, das dem Einbrecher die Tür öffnet: Auch im Januar gab es wieder jede Menge skurrile Polizeimeldungen aus Stuttgart und der Region.Foto: dpa

Stuttgart - Eine Lama auf Abwegen, ein bekiffter Fahrschüler und ein Kleinkind, das die Einbrecher hineinlässt - hier präsentieren wir Ihnen die skurrilsten Polizeimeldungen des Monats Januar aus Stuttgart und der Region.

  Artikel teilen