Stuttgart 21 Bahn bohrt in Obertürkheim

Von mil 

Die Bahn untersucht in Obertürkheim am Wochenende den Baugrund für den geplanten Abstellbahnhof. Das werde in Nachbarschaft zu hören sein, sagt die Bahn und entschuldigt sich bereits dafür. Auch auf den Bahnverkehr wirken sich die Arbeiten aus.

Die S-Bahn-Linie 1 fährt am Samstag nur im Halbstundentakt. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski
Die S-Bahn-Linie 1 fährt am Samstag nur im Halbstundentakt.Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Stuttgart - Anwohner und Reisende, die an diesem Wochenende den S-Bahnhof Obertürkheim nutzen wollen, müssen sich auf Unannehmlichkeiten einstellen. Die Bahn hat angekündigt, in der Zeit zwischen Samstag, 14. März, 7.30 Uhr und Montag, 16. März, 4 Uhr, mit einem Bohrgerät den Untergrund zu erkunden. Am Samstag ist zwischen 8 und 18 Uhr davon auch die Personenunterführung im Bahnhof betroffen. Der Zugang zu den Gleisen der S-Bahnlinie 1 sei aber gewährleistet.

Die Bahn bittet im Vorfeld um Verständnis für die Beeinträchtigungen. Ein Sprecher des Kommunikationsbüros erklärt auf Nachfrage, dass die Arbeiten auch nicht so laut seien, wie jene, die in Untertürkheim im Jahr 2013 einen nächtlichen Auflauf Lärmgeplagter auf der Baustelle verursacht hatten. Die bei den Untersuchungen gewonnenen Erkenntnisse sollen in die Pläne für den bei Stuttgart 21 geplanten Abstellbahnhof miteinfließen. Die Bahn hatte ihre ursprünglichen Pläne zurückgezogen und im Dezember 2014 ein neues Verfahren für diesen Abschnitt des Milliardenprojekts begonnen. Dies sieht unter anderem vor, auch Abstellkapazitäten für Züge in Münster und Obertürkheim mitzunutzen.

Die Arbeiten am kommenden Wochenende haben auch wieder Auswirkungen auf den Zugverkehr. So fährt der Interregio-Express Richtung Lindau bereits 20 Minuten früher in Stuttgart ab als im Fahrplan vermerkt. Die Regionalbahn nach Ulm fährt erst ab Plochingen. Die S-Bahnlinie 1 indes fährt am Samstag nur im Halbstundentakt. Am Stuttgarter Hauptbahnhof fährt sie Richtung Plochingen zu den Minuten 25 und 55 ab, von Plochingen Richtung Stuttgart beginnt die Fahrt jeweils zu den Minuten 8 und 38.