Stuttgart 21 Robin Wood protestiert gegen Brückenabriss

Von dpa/SIR/ Fotos: www.7aktuell.de 

Robin Wood protestiert mit Kletteraktion gegen Bahnprojekt S21 - Aktivisten seilen sich am Sonntag an einer Brücke über dem Neckar in Stuttgart ab.

An einer Brücke über den Neckar in Stuttgart spannten Aktivisten ein 35 Meter langes Transparent, auf dem sie auch den Erhalt dreier Fußgängerbrücken forderten. Foto: dpa 14 Bilder
An einer Brücke über den Neckar in Stuttgart spannten Aktivisten ein 35 Meter langes Transparent, auf dem sie auch den Erhalt dreier Fußgängerbrücken forderten.Foto: dpa

Robin Wood protestiert mit Kletteraktion gegen Bahnprojekt S21 - Aktivisten seilen sich am Sonntag an einer Brücke über dem Neckar in Stuttgart ab.

Stuttgart - Mit einer Kletteraktion haben Aktivisten von Robin Wood am Sonntag gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21 protestiert. An einer Brücke über den Neckar zwischen Stuttgart-Bad Cannstatt und dem Rosensteinpark spannten sie ein 35 Meter langes Transparent, auf dem sie auch den Erhalt dreier Fußgängerbrücken fordern. Die Infrastruktur für Fußgänger und Radverkehr müsse ausgebaut statt zerstört werden, teilte Robin Wood mit.

Nach Angaben der Organisation werden die Brücken abgerissen, weil im Zuge des Bahnprojekts S21 eine Eisenbahnbrücke gebaut und Straßenführungen geändert werden sollen.

  Artikel teilen
86 KommentareKommentar schreiben

Gegner Ansichten Schäfers Welt: Wie Unsinnig die Planungen sind zeigt die Sanierung des Holzstegs im Jahr 2013.IMG_6891 Die Stadt sanierte Teile des Stegs obwohl dieser ja von der Bahn abgerissen werden soll. Damit zeigte die Stadt nicht nur wie wichtig dieser Steg ist, sondern auch wie wenig sie selbst an das Projekt glaubt. Weiterlesen → Das ist mal schwadroniert aller erster Güte . Dann gibt es noch die Grünen die würden gerne Brücke an Brücke bauen ----->>>http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-21-in-bad-cannstatt-gruene-fordern-eine-neue-bruecke.cd4c1cb4-df33-4b78-b50b-e7f61882acd4.html

Alle 20 Jahre wird saniert: 1996 wurde der Steg schon einmal saniert.

Der Steg stürzte bei Erstellung in den Neckar: Was haben die Menschen vor der Bundesgartenschau 1977 gemacht? Geschwommen ? http://www.cannstatter-zeitung.de/lokales/cannstatt/Artikel601148.cfm

Es gibt Dinge die liegen im Zeitplan: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.neckarsteg-neckarsteg-wird-erst-saniert-dann-abgerissen.52757c8c-4ab8-40da-a6a1-6704ccf90025.html

Hans-Jürgen Krause, 09:46 Uhr: wie kommen sie bei moses auf theißen? glauben sie mir, ich habe nichts mit moses zu tun und auch nciht mit anderen hier. ich bin ein unikat.

Artikel kommentieren

Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.