Stuttgart 21 Robin Wood protestiert gegen Brückenabriss

Von dpa/SIR/ Fotos: www.7aktuell.de 

Robin Wood protestiert mit Kletteraktion gegen Bahnprojekt S21 - Aktivisten seilen sich am Sonntag an einer Brücke über dem Neckar in Stuttgart ab.

An einer Brücke über den Neckar in Stuttgart spannten Aktivisten ein 35 Meter langes Transparent, auf dem sie auch den Erhalt dreier Fußgängerbrücken forderten. Foto: dpa 14 Bilder
An einer Brücke über den Neckar in Stuttgart spannten Aktivisten ein 35 Meter langes Transparent, auf dem sie auch den Erhalt dreier Fußgängerbrücken forderten.Foto: dpa

Robin Wood protestiert mit Kletteraktion gegen Bahnprojekt S21 - Aktivisten seilen sich am Sonntag an einer Brücke über dem Neckar in Stuttgart ab.

Stuttgart - Mit einer Kletteraktion haben Aktivisten von Robin Wood am Sonntag gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21 protestiert. An einer Brücke über den Neckar zwischen Stuttgart-Bad Cannstatt und dem Rosensteinpark spannten sie ein 35 Meter langes Transparent, auf dem sie auch den Erhalt dreier Fußgängerbrücken fordern. Die Infrastruktur für Fußgänger und Radverkehr müsse ausgebaut statt zerstört werden, teilte Robin Wood mit.

Nach Angaben der Organisation werden die Brücken abgerissen, weil im Zuge des Bahnprojekts S21 eine Eisenbahnbrücke gebaut und Straßenführungen geändert werden sollen.