Stuttgart-Bad Cannstatt Sperrung der B10 und B14 in der Nacht

Von SIR 

Wegen des Bauprojekts Rosensteintunnel müssen in der Nacht von kommenden Dienstag auf Mittwoch der Berger Tunnel (B14) voll und der Leuzetunnel (B10) in Bad Cannstatt teilweise gesperrt werden. Für die Zeit der Sperrung wird eine örtliche Umleitung eingerichtet.

In der Nacht von Dienstag (19. Mai) auf Mittwoch kommt es auf der B10 und auf der B14 in Bad Cannstatt zu Behinderungen. (Symbolfoto) Foto: www.7aktuell.de | Simon Adomat
In der Nacht von Dienstag (19. Mai) auf Mittwoch kommt es auf der B10 und auf der B14 in Bad Cannstatt zu Behinderungen. (Symbolfoto) Foto: www.7aktuell.de | Simon Adomat

Stuttgart - Am Mineralbad Leuze müssen sich Autofahrer in der nächsten Woche in den Abend- und Nachtstunden auf Behinderungen gefasst machen.

Wie die Stadt am Dienstag mitteilte, wird die B14 stadtauswärts im Berger Tunnel von Dienstag, 19. Mai, bis Mittwoch, 20. Mai, zwischen 22 Uhr und 5 Uhr vollständig gesperrt. eine Umleitung führt über die König-Karls-Brücke und Mercedesstraße. Autofahrer könnten sich an das Leitsystem NeckarPark halten und damit die Sperrung umfahren.

Auch im Leuzetunnel muss daher zur gleichen Zeit die jeweils rechte Fahrspur für den Verkehr gesperrt werden.

Grund für die Sperrung ist das Bauprojekt Rosensteintunnel. Informationen dazu erhält man beim Tiefbauamt unter der Telefonnummer 0711/216- 80888. Die Bürgersprechstunde findet jeweils am 1. und 3. Mittwoch jeden Monats zwischen 16 und 17 Uhr im Baubüro in der Neckartalstraße 42/1 statt.