Stuttgart-Feuerbach Mehrere Männer prügeln auf 40-Jährigen ein

Von red/dja 

Ein 40-Jähriger ist am späten Freitagabend am Bahnhof in Stuttgart-Feuerbach unterwegs. Drei Männer fangen an, auf ihn einzuprügeln. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei Stuttgart-Feuerbach sucht nach den Tätern (Symbolbild). Foto: dpa
Die Polizei Stuttgart-Feuerbach sucht nach den Tätern (Symbolbild). Foto: dpa

Stuttgart - Eine Gruppe von drei unbekannten Männern hat am Freitagabend gegen 23.45 Uhr am Bahnhof Stuttgart-Feuerbach offenbar einen 40-Jährigen mit der Faust ins Gesicht und in den Bauch geschlagen.

Wie die Polizei berichtet, sollen zwei Tatverdächtige den Mann an eine auf Gleis 1a abgestellte Baulok gedrückt haben, während der Dritte zuschlug. Einem 41-jährigen Mann, der dem Opfer zu Hilfe eilte, traten die Unbekannten offenbar in den Bauch. Zuvor soll es zu einer verbalen Streitigkeit gekommen sein.

Noch vor Eintreffen der Polizei konnten die unbekannten Männer flüchten. Der 40-Jährige erlitt durch den Vorfall Verletzungen am Arm und im Gesicht. Hinweise nimmt die zuständige Bundespolizei unter der Telefonnummer 0711/870350 entgegen.

Sonderthemen