Stuttgart Frauen randalieren und gehen auf Zeugin los

Von red/dja 

Donnerstagnacht sind drei Frauen in der Stuttgarter Innenstadt unterwegs und zertrümmern eine Schaufensterscheibe. Eine Zeugin filmt die Aktion. Sie wird daraufhin angegriffen.

Die Polizei hat die Frauen vorläufig festgenommen. Foto: dpa
Die Polizei hat die Frauen vorläufig festgenommen. Foto: dpa

Stuttgart - Polizisten haben am Donnerstag in der Stuttgarter Innenstadt drei Frauen im Alter von 17, 20 und 23 Jahren vorläufig festgenommen. Sie stehen im Verdacht, zunächst eine Schaufensterscheibe eines Geschäfts eingeschlagen und anschließend eine 44-jährige Zeugin geschlagen zu haben.

Wie die Polizei berichtet, beobachtete die 44-Jährige, wie die drei jungen Frauen gegen 1 Uhr die Schaufensterscheibe eines Geschäfts an der Lange Straße einschlugen und anschließend weitergingen. Die Frau verfolgte das Trio und alarmierte die Polizei.

Als die Frauen dies bemerkten, bewarfen sie die 44-Jährige mit einem Gegenstand und versuchten, ihr das Handy zu entreißen. Polizisten nahmen die Frauen kurz darauf vorläufig fest. Dabei wurden sie fortwährend von den Frauen beleidigt und darüber hinaus bespuckt.

Sonderthemen