Stuttgart-Mitte Mädchen in Stadtbahn sexuell belästigt

Von red 

Montagmorgen: Eine 14-Jährige ist in einer Stadtbahn der Linie U6 in der Stuttgarter Innenstadt unterwegs. Ein Mann verwickelt den Teenager in ein Gespräch, dann wird er massiv zudringlich.

Eine 14-jähriges Mädchen ist am Montagmorgen von einem Mann in einer Stadtbahn in Stuttgart belästigt worden. (Symbolbild) Foto: dpa
Eine 14-jähriges Mädchen ist am Montagmorgen von einem Mann in einer Stadtbahn in Stuttgart belästigt worden. (Symbolbild)Foto: dpa

Stuttgart-Mitte: Ein bislang unbekannter Mann hat am Montagmorgen in einer Stadtbahn der Linie U6 eine 14-Jährige sexuell belästigt.

Den Angaben der Polizei zufolge verwickelte der Unbekannte das Mädchen gegen 9.20 Uhr auf der Fahrt zwischen den Haltestellen Landauer Straße und Hauptbahnhof in der Stuttgarter Stadtmitte zunächst in ein Gespräch. Anschließend berührte er sie am Knie, danach nahm er ihre Hand und führte sie zu seinem Schritt. Er küsste das Mädchen zudem auf die Wange.

Der Unbekannte ist etwa 50 Jahre alt und zirka 1,70 Meter groß. Er hat eine normale Statur und kurze schwarz-graue Haare. Er trug einen dunklen Mantel, eine schwarze Anzugshose mit Nadelstreifen und dunkle Halbschuhe. Er schien Osteuropäer zu sein.

Weiterer Vorfall in der Karls-Passage

Bereits am Freitag hatte ein Unbekannter zwei 15 und 16 Jahre alte Mädchen in der Karls-Passage sexuell beleidigt und einer der beiden ans Gesäß gefasst. Der junge Mann war zirka 1,70 Meter groß, hatte kurze braune Haare, braune Augen und eine auffällige Hakennase. Er sprach mit osteuropäischem Akzent und war mit einem beige-braunen Mantel mit Fellkragen bekleidet.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 entgegen.

Sonderthemen
  Artikel teilen