Stuttgart-Möhringen Vergessenes Essen löst Großeinsatz der Feuerwehr aus

Von red 

Eine 16-Jährige will sich am Mittwoch in Stuttgart-Möhringen Essen kochen. Sie verlässt die Küche. Auf einmal bemerkt sie starken Rauch. Die Feuerwehr muss schließlich anrücken.

Eine 16-Jährige hatte Essen auf dem Herd vergessen. Foto: 7aktuell.de/Oskar Eyb 7 Bilder
Eine 16-Jährige hatte Essen auf dem Herd vergessen. Foto: 7aktuell.de/Oskar Eyb

Stuttgart - Offenbar wegen vergessenen Essens auf dem Herd ist am Mittwochnachmittag in einer Wohnung an der Trautäckerstraße (Stuttgart-Möhringen) ein Brand ausgebrochen. Der Polizei zufolge hatte eine 16 Jahre alte Frau Essen auf dem Herd warm gemacht und währenddessen die Küche verlassen. Gegen 13.20 Uhr bemerkte sie starken Rauch und alarmierte Nachbarn, welche die Feuerwehr riefen.

Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten den Brand schnell unter Kontrolle.

Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro, Verletzte gab es nicht.

Sonderthemen