Weitere Bezirke
 
 

Stuttgart Scorpions Letztes Heimspiel der Saison fällt aus

"Blick vom Fernsehturm", 02.09.2011 02:46 Uhr
Degerloch (sib). Der Football-Bundesligist Stuttgart Scorpions hat an diesem Sonntag nicht wie geplant seinen letzten Heimspiel-Auftritt dieser Saison im Gazi-Stadion. Ursprünglich sollte die Partie gegen die Plattling Black Hawks um 15 Uhr beginnen. Die allerdings haben ihr Team überraschend aus der höchsten Spielklasse, der GFL, zurückgezogen. Dies haben die Niederbayern damit begründet, dass in ihrer Mannschaft nicht mehr genügend Spieler einsatzfähig seien. Das halten die Scorpions für "äußerst fragwürdig", wie es in einer Mitteilung auf der Internet-Seite des Bundesligisten heißt. Schließlich müsse jeder Bundesligist zu Beginn der Saison 45 aktive Spieler nachweisen - ein reguläres Saisonspiel erfordere aber nur 30 Akteure, ein Freundschaftsspiel gar nur 22.

Obwohl das Spiel nun ausfällt, feiern die Scorpions wie geplant ihr Sommerfest. Das ist ebenfalls am Sonntag, 4. September, von 15 Uhr an. Es findet auf dem Trainingsgelände der Footballer auf dem tus1-Platz an der Jahnstraße 92 statt. Die Spieler sind zu einem "Meet&Greet" vor Ort und zeigen Spielereien mit dem Ball. Auch die Cheerleader werden die Besucher unterhalten.