Stuttgart-Süd Betrunkener verliert Kontrolle über Auto – zwei Verletzte

Von red 

Ein betrunkener Autofahrer hat am Sonntag auf der Karl-Kloß-Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in den Gegenverkehr geraten. Zwei Menschen wurden dabei verletzt.

Auf der Karl-Kloß-Straße im Stuttgarter Süden ist es am Sonntagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Foto: 7aktuell.de/Jens Pusch 7 Bilder
Auf der Karl-Kloß-Straße im Stuttgarter Süden ist es am Sonntagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Foto: 7aktuell.de/Jens Pusch

Stuttgart-Süd - Zu einem Unfall mit drei beteiligten Autos ist es am Sonntagnachmittag auf der Karl-Kloß-Straße in Stuttgart-Süd gekommen. Dabei wurden zwei Menschen leicht verletzt und es entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Wie die Polizei meldet, verlor der 27-jährige Fahrer eines Smart die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in einer Kurve in den Gegenverkehr, wo er mit dem Renault Clio eines 71-Jährigen und dem Seat Ibiza einer 32-Jährigen kollidierte.

Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt – eine 60-jährige Mitfahrerin im Renault sowie die Seat-Fahrerin. Die Polizei stellte beim Unfallverursacher außerdem fest, dass er betrunken war.

Sonderthemen