Stuttgart Tür in S-Bahn komplett zertrümmert

Von red/dja 

Am späten Donnerstagabend beobachten Zeugen, wie drei Frauen eine Glastür in einer S-Bahn zertrümmern. Sie waren offenbar vorher auf dem Frühlingsfest in Stuttgart gewesen.

Die drei Frauen waren in traditioneller Tracht unterwegs, nun sucht die Polizei nach ihnen (Symbolfoto). Foto: dpa
Die drei Frauen waren in traditioneller Tracht unterwegs, nun sucht die Polizei nach ihnen (Symbolfoto). Foto: dpa

Stuttgart - Drei unbekannte weibliche Personen haben am Donnerstagabend gegen 23.15 Uhr in der S-Bahn S4 Richtung Schwabstraße in Stuttgart im letzten Wagen offenbar die Glastür zur 1. Klasse komplett zerstört.

Laut Zeugenaussagen soll sich der Vorfall kurz vor Einfahrt der S4 in den Stuttgarter Hauptbahnhof ereignet haben. Im Anschluss flüchteten die Frauen unerkannt, teilte die Polizei mit.

Alle drei Tatverdächtigen sollen in typischer Tracht gekleidet und offenbar Frühlingsfestbesucher gewesen sein. Dabei wird eine Frau mit auffällig rot geflochtenen Zöpfen beschrieben. Die Videoaufzeichnungen werden nun von der Polizei ausgewertet.

Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der Telefonnummer 0711/870350 entgegen.