Stuttgart-Zuffenhausen Polizei nimmt betrügerische Altenpflegerin fest

Von red 

Offenbar mehrfach hat eine 22-jährige Altenpflegerin Geld vom Konto einer pflegebedürftigen Frau aus Stuttgart-Zuffenhausen abgehoben.

Die Altenpflegerin steht im Verdacht, mehrfach Abhebungen vom Konto einer 65-Jährigen gemacht zu haben (Symbolbild). Foto: dpa
Die Altenpflegerin steht im Verdacht, mehrfach Abhebungen vom Konto einer 65-Jährigen gemacht zu haben (Symbolbild). Foto: dpa

Stuttgart - Polizisten haben am Freitag eine Frau in Pforzheim festgenommen. Die 22-Jährige steht im Verdacht, unerlaubt Abhebungen von einem Konto einer pflegebedürftigen 65-Jährigen aus Stuttgart-Zuffenhausen getätigt und damit mehrere Tausend Euro erbeutet zu haben.

Die Altenpflegerin griff laut Polizei mutmaßlich mehrmals mittels der Geldkarte der pflegebedürftigen Dame unbefugt auf deren Konto zu. Bei ihren Ermittlungen kamen die Beamten auf die junge Frau, die mittlerweile in Pforzheim wohnt.

Die 22-Jährige wurde am Freitag dem zuständigen Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Sonderthemen