Stuttgarter Innenstadt Polizeieinsatz wegen herrenlosen Rucksacks

Von  

Für Aufregung sorgten zwei herrenlose Gegenstände, die in den frühen Mittwochabendstunden in der Stuttgarter Innenstadt entdeckt wurden. Wegen Absperrungen für den Polizeieinsatz kam es bis kurz vor 19 Uhr zu Einschränkungen in der Einkaufsmeile.

 Foto: www.7aktuell.de/Florian Gerlach 14 Bilder
Foto: www.7aktuell.de/Florian Gerlach

Stuttgart - Für Aufregung sorgten zwei herrenlose Gegenstände, die in den frühen Mittwochabendstunden  in der Stuttgarter Innenstadt entdeckt wurden. Zunächst meldete ein Passant um 17 Uhr an der Königstraße Ecke Schulstraße einen herrenlosen Rucksack, der neben einer Mülltonne abgelegt worden war. Die Polizei sperrte diesen Bereich. Kurz nach 18 Uhr wurde in unmittelbarer Nähe in der Königstraße, Höhe Kienestraße, ein herrenloser Rucksack  gemeldet. Auch dieser Bereich wurde abgesperrt. Ein  Spezialist des Landeskriminalamtes untersuchte beide Gegenstände und fand lediglich wertlose Gegenstände. Wegen der Absperrungen kam es bis kurz vor 19 Uhr zu Einschränkungen in der Einkaufsmeile.

  Artikel teilen