„Tatort“ aus Münster Thiel und Boerne ermitteln weiter

Von red/dpa 

Das beliebteste „Tatort“-Duo mit Axel Prahl und Jan Josef Liefers ermittelt im nächsten Sommer in Münster weiter. Laut einem Medienbericht haben die Beiden ihre Verträge bis 2020 verlängert.

Axel Prahl (rechts) und Jan Josef Liefers bleiben dem „Tatort“ erhalten. (Archivfoto) Foto: dpa
Axel Prahl (rechts) und Jan Josef Liefers bleiben dem „Tatort“ erhalten. (Archivfoto)Foto: dpa

Köln - Münsters „Tatort“-Kommissare Axel Prahl (56) und Jan Liefers (52) machen sich im kommenden Sommer wieder gemeinsam auf die Suche nach dem Mörder - keineswegs zum letzten Mal, wie die „Bild“-Zeitung berichtet. Denn nach Angaben der Zeitung haben die beiden Schauspieler, die als Ermittlerduo Kommissar Thiel und Gerichtsmediziner Prof. Boerne vor die Kamera treten, ihre Verträge bis zum Jahr 2020 verlängert. Der zuständige Westdeutsche Rundfunk (WDR) wollte dies nicht kommentieren. „Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir uns zu vertraglichen Vereinbarungen grundsätzlich nicht äußern“, sagte eine Sprecherin am Donnerstag in Köln.

Liefers und Prahl sind das nach Einschaltquoten mit Abstand beliebteste „Tatort“-Duo. Die nächsten Dreharbeiten finden im kommenden Juni in Münster statt, im Fernsehen ist die nächste Folge mit dem schrulligen Rechtsmediziner Boerne und dem bodenständigen Kriminalhauptkommissar Thiel im April zu sehen.