Testturm in Rottweil öffnet Das muss man beim Besuch wissen

Von Bettina Breuer 

Darauf haben nicht nur die Rottweiler gewartet: Am Freitag hat der Testturm von Thyssenkrupp seine Plattform für Besucher geöffnet. Das Wetter verspricht am Wochenende Fernsicht bis zu den Alpen. Alles über Öffnungszeiten, Ticketpreise und Sicherheit erfahren Sie hier.

Der Blick von der Aussichtsplattform in 232 Metern Höhe ist einzigartig. Foto: thyssenkrupp Steel Europe 5 Bilder
Der Blick von der Aussichtsplattform in 232 Metern Höhe ist einzigartig. Foto: thyssenkrupp Steel Europe

Stuttgart/Rottweil - Auf 232 Metern Höhe verspricht die Fernsicht grandios zu werden. Denn die Meteorologen sagen für das Wochenende Bilderbuchwetter voraus. Beste Voraussetzungen also für einen Besuch im Testturm von Thyssenkrupp in Rottweil an diesem Wochenende. Eine Woche zuvor mussten zahlreiche Besucher abgewiesen werden, denn bei der feierlichen Einweihung des insgesamt 246 Meter hohen Turms am 8. Oktober hatten nur 150 geladene Gäste ein Ticket nach oben.

Hier erfahren Sie mehr über das aktuelle Wetter in Stuttgart und Baden-Württemberg

Von Freitag, den 13. Oktober, bis Sonntag, den 15. Oktober, können nun auch Besucher zum ersten Mal das begehrte Billett für den höchsten Turm Deutschlands lösen und den 360-Grad-Ausblick über den Schwarzwald und die Schwäbische Alb genießen.

Der Bau im Zeitraffer, der Architekt im Interview, Zahlen und Fakten des Mega-Turms – dies und vieles mehr erfahren Sie in unserer Multimedia-Reportage zum Testturm in Rottweil.

Aufgrund der strahlenden Aussichten für das Wochenende ist wohl mit einem Besucheransturm auf den 40 Millionen Euro teuren Hightech-Turm zu rechnen. Öffnungszeiten, Ticketpreise, Sicherheit, Parkplätze – Wir beantworten im Vorfeld die wichtigsten Fragen rund um eine Visite des Neuzugangs in der „Stadt der Türme“.

Sonntag verlängerte Öffnungszeit

Immer freitags bis sonntags wird der Turm künftig für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Besucher können am Freitag, am Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 20 Uhr auf die Aussichtsplattform fahren. Die letzte Auffahrt geht 30 Minuten vor der Schließung nach oben.

Am Eröffnungswochenende sind die Öffnungszeiten zumindest am Sonntag um zwei Stunden verlängert worden. Der Turm hat also am 15. Oktober bis 20 Uhr geöffnet.