Übergriff an Fasching Hästräger greift sich 13-Jährige und will Sex

Von SIR/dpa 

Auf einem Fasnachtsumzug im Kreis Emmendingen ist es zu einem Übergriff auf eine 13-Jährige gekommen. Laut Polizei hätte sich ein Hasträger eine 13-Jährige aus der Zuschauermenge gegriffen, sie auf eine Wiese geschleppt und unsittlich berührt.

Die Polizei ermittelt im Fall eines sexuellen Übergriffs auf einem Fasnachtsumzug im Kreis Emmendingen. (Symbolfoto) Foto: dpa
Die Polizei ermittelt im Fall eines sexuellen Übergriffs auf einem Fasnachtsumzug im Kreis Emmendingen. (Symbolfoto)Foto: dpa

Gutach-Bleibach - Ein Hästräger hat bei einem Fasnachtsumzug in Bleibach (Kreis Emmendingen) ein 13-jähriges Mädchen zur Seite geschleppt und versucht, mit ihm Sex zu haben.

Der als Narr verkleidete Mann habe das Mädchen aus der Zuschauermenge gezogen und sie sich dann über die Schulter gelegt, teilte die Polizei am Montag mit. Er schleppte sie auf eine Wiese in der Nähe des Bahnhofs. „Dort berührte er das Mädchen offenbar in sexueller Absicht“, hieß es in der Mitteilung.

Doch es wehrte sich und schrie. Der Mann ließ sie los. Die 13-Jährige rannte zurück zu ihren Freundinnen und rief die Polizei an.

Der Unbekannte soll ein grünes Kostüm mit etwas Rot getragen haben. Die Polizei hat Hinweise, zu welcher Narrenzunft der Mann gehören könnte.