Verena Mayer (ena)

Ludwigbsurg Verena Mayer (ena)

Verena Mayer kam 1973 in Ostfildern auf die Welt. In Bamberg studierte sie Germanistik, Kommunikationswissenschaft und Psychologie. 2001 begann sie für die Stuttgarter Zeitung zu arbeiten. Sie fing in der Außenredaktion Ludwigsburg an, wechselte ins Pressehaus, um für die landesweite Reportageseite zu schreiben, und kehrte schließlich zurück nach Ludwigsburg, wo sie ihr Herz verloren hat. Ihre Arbeit wurde unter anderem mit dem Preis der Diakonie und dem Konrad-Adenauer-Preis für investigativen Journalismus ausgezeichnet. Wenn sie nicht schreibt, verlustiert sie sich auf ihrer Streuobstwiese, staunt über ihre Bienen oder braut Bier.