Liveticker zum Nachlesen Akolo schießt den VfB Stuttgart zum Sieg

Von red 

Der VfB Stuttgart hat am Freitagabend gegen den 1. FC Köln gewonnen. Wie sich das Team von Trainer Hannes Wolf gegen die Geißböcke im Detail geschlagen haben, das können Sie in unserem Liveticker nachlesen.

Simon Terodde im Zweikampf mit Kölns Dominique Heintz (r). Foto: dpa 20 Bilder
Simon Terodde im Zweikampf mit Kölns Dominique Heintz (r). Foto: dpa

Stuttgart - Der VfB konnte den Heimfluch gegen den 1. FC Köln brechen – und besiegte die Gäste mit einem 2:1. Doch die Schwaben machten es spannend: Bei Stuttgart fehlte in der ersten halben Stunde die Struktur im Aufbauspiel. Eher zufällig kam Donis zu einem weiteren Abschluss (32.). Der Grieche traf das Tor nicht, rüttelte seine Mannschaft mit seiner Gelegenheit jedoch offensichtlich wach. Holger Badstuber per Kopf (34.) und erneut Donis (36.) verpassten den Führungstreffer noch, ehe der bis dahin agilste Stuttgarter für das vielumjubelte 1:0 sorgte.

Stöger reagierte und brachte nach der Pause Neuzugang Claudio Pizarro für Salih Özcan. Die erhofften Offensiv-Impulse blieben jedoch zunächst aus. Der VfB war dem zweiten Treffer lange Zeit näher, als der Club aus der Domstadt dem Ausgleich. Santiago Ascacibar scheiterte mit einem Schuss aus dem Hintergrund an FC-Keeper Timo Horn (55.), der eingewechselte Akolo brachte den Ball nach schönem Doppelpass mit Simon Terodde nicht kontrolliert Richtung Tor. Fast aus dem Nichts gelang Heintz dann mit einem sehenswerten Fernschuss in den Winkel der Ausgleich, ehe Akolo der Lucky-Punch gelang.

Die Partie des VfB Stuttgart gegen den 1. FC Köln gibt es in unserem Liveticker zum Nachlesen: