Spieltage 15 bis 22 So sehen die restlichen Hinrunden-Termine für den VfB aus

Von Dirk Preiß 

Die Deutsche Fußball-Liga hat weitere Bundesliga-Spieltage fix terminiert. Nun ist klar: Der VfB Stuttgart darf fünf weitere Male am Samstagnachmittag ran.

Nach einem Jahr Pause trifft der VfB Stuttgart in dieser Saison wieder auf den FC Bayern – und zwar am 16. Dezember, 15.30 Uhr. Foto: AP
Nach einem Jahr Pause trifft der VfB Stuttgart in dieser Saison wieder auf den FC Bayern – und zwar am 16. Dezember, 15.30 Uhr. Foto: AP

Stuttgart - Bis zum 2. Dezember, also bis zum Spiel des VfB Stuttgart beim SV Werder Bremen, herrschte bislang Klarheit, was die genauen Termine der Bundesligapartien der Weiß-Roten betraf. Nun haben Club, Mannschaft und vor allem die Fans weitere Planungssicherheit. Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat die Bundesliga-Spieltage 15 bis 22 fix terminiert. Jetzt ist unter anderem klar: Der VfB Stuttgart empfängt den FC Bayern zum Ende der Hinrunde an einem Samstagnachmittag. Und: Ebenfalls samstags, 15.30 Uhr, startet das Team von Trainer Hannes Wolf am 13. Januar gegen Hertha BSC in die Rückrunde.

Die Termine im Überblick:

Freitag, 8. Dezember, 20.30 Uhr: VfB – Bayer Leverkusen

Mittwoch, 13. Dezember, 18.30 Uhr: 1899 Hoffenheim – VfB

Samstag, 16. Dezember, 15.30 Uhr: VfB – FC Bayern

Samstag, 13. Januar, 15.30 Uhr: VfB – Hertha BSC

Samstag, 20. Januar, 15.30 Uhr: FSV Mainz 05 – VfB

Samstag, 27. Januar, 15.30 Uhr: VfB – FC Schalke 04

Samstag, 3. Februar, 15.30 Uhr: VfL Wolfsburg – VfB

Sonntag, 11. Februar, 15.30 Uhr: VfB – Borussia Mönchengladbach

Noch nicht fix terminiert ist das Pokalspiel in Mainz. Die Achtelfinalpartie findet am 19. oder 20. Dezember statt.

VfB Stuttgart - 1. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle