Videoshow Der Tore-Mann

So sieht ein Torjäger aus: Foto: Baumann
So sieht ein Torjäger aus:Foto: Baumann

Stuttgart - Zehn Bundesliga-Treffer hat Vedad Ibisevic bisher in dieser Saison schon erzielt. Selten sind wirkliche Traumtore darunter gewesen. Er läuft einfach unglaublich oft in die richtige Position – oder steht bereits an der richtigen Stelle. Das war übrigens schon immer so. Beweis gefällig? Man vergleiche einfach eines seiner VfB-Tore gegen Schalke mit einem Treffer für Alemannia Aachen.

Tor Nummer eins

Tor Nummer zwei

Der folgende gelungene Zusammenschnitt zeigt Ibisevic’ Höhepunkte in Stuttgart – und auch ein paar wenige Missgeschicke.

Und für die absoluten Ibisevic-Fans hier eine bosnische Dokumentation über den Stürmer – leider auf Bosnisch. Sie zeichnet seinen Weg von Bosnien, nach St. Louis, Paris, Aachen und Hoffenheim bis nach Stuttgart nach. Witzige Videoaufnahmen aus seiner Kindheit werden gezeigt und die Filmemacher begleiten Ibisevic sogar in die USA. Es gibt leider nur einen Part in der Mitte auf Englisch. Da erzählt sein amerikanischer Entdecker, wie er ihn an die Uni geholt hat. Für den übrigen Teil des Films gilt also, die besonderen Bilder genießen, und Bosnisch lernen.