Anzeige

Wandern in Bad Urach Entdecken Sie das Biosphärenreservat Schwäbische Alb

Von Simone Kranz  

Aktiv- oder Gesundheitsurlaub - Bad Urach bietet beides. Genießen Sie phantastische Wanderwege und heilsame Quellen.

Aussicht vom Kunstmühlefels über die Stadt und die Hügellandschaft der Schwäbischen Alb.  Foto: Städtische Kurverwaltung Bad Urach 6 Bilder
Aussicht vom Kunstmühlefels über die Stadt und die Hügellandschaft der Schwäbischen Alb. Foto: Städtische Kurverwaltung Bad Urach

Wanderwege, Gesundheitsangebote, Historisches und jede Menge Natur gibt es im Heilbad und Luftkurort Bad Urach am Fuße der Schwäbischen Alb zu entdecken. Das romantische Fachwerkstädtchen liegt nur eine knappe Autostunde von Stuttgart entfernt.

Seit 2015 trägt die Region das Gütesiegel „UNESCO Global Geopark Schwäbische Alb“ für ihre herausragenden geologischen, archäologischen oder kulturhistorischen Merkmale. So findet man z.B. auf dem Urgeschichtepfad „Rulamanweg“ im Seeburger Tal bei Bad Urach, benannt nach einem Romanhelden zwischen Stein- und Bronzezeit, Interessantes und Faszinierendes über die Geschichte als auch die Zukunft der Menschheit.

Das weite Wanderwegenetz rund um Bad Urach lädt zu kleineren und größeren Wandertouren, Spazierengehen und Genießen ein. Gesundheit, Wellness und Ruhe findet der Gast in der weitläufigen Albtherme des Kurortes. Mit insgesamt fünf Innen- und Außenbecken, einem großen Saunabereich und verschiedensten Wellnessangeboten, wie Massagen, Meditationen und Klangtraumreisen bietet es Raum für ganzheitliche Entspannung. Der Besucher hat die Wahl zwischen verschiedensten Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen.

Entdecken Sie die Bad-Uracher Grafensteige

Wandern in Deutschland – wo ist es reizvoller als in Bad Urach? Die fünf Grafensteige rund um den Ort führen durch wildromantische Schluchten, vorbei an rauschenden Wasserfällen und eindrucksvollen Bergruinen. Einer dieser Premiumwanderwege, der „Wasserfallsteig“ wurde kürzlich zu Deutschlands schönstem Wanderweg 2016 gewählt. Gemeinsam ist den fünf Wandertouren der sportliche Anspruch, denn alle führen hinauf auf die Albhochfläche. Wanderer werden mit eindrucksvollen Ausblicken über die Stadt und die Hügellandschaft der Schwäbischen Alb belohnt.

Für weniger geübte Wanderer oder Wandergruppen gibt es von April bis Oktober geführte Wanderungen durch das Biosphärenreservat, z.B. zu dem spektakulären Uracher Wasserfall, der Burgruine Hohenurach oder einem der fantastischen Aussichtsfelsen entlang der Albkante. Der Klassiker unter den Wanderwegen ist der Albsteig, der auf gut 350 Kilometern in 15 Etappen von Donauwörth bis Tuttlingen führt. Rucksackwanderern oder Individualreisenden steht die kostenlose Bad-Uracher Wanderkarten-App mit den schönsten Wanderkarten, Wanderwegen sowie wertvollen Informationen über die Region zur Verfügung.

Eine Übersicht über alle Wandertouren mit Angabe der Schwierigkeitsgrade finden Sie hier.

Heilsame Quellen und natürliche Heilmittel

Mit hochspezialisierten Kurkliniken, zahlreichen Übernachtungsmöglichkeiten und Freizeitangeboten bietet Bad Urach einen einzigartigen Rahmen für ein individuelles Gesundheitsprogramm. Zum Schwimmen und Relaxen laden die verschiedenen Innen- und Außenbecken der AlbThermen ein. Das besonders hochwertige Thermalwasser stammt aus zwei natürlichen heißen Heilquellen, die in 770 Metern Tiefe entspringen. In den Becken wird es auf Badetemperatur abgekühlt. Das Wasser wirkt heilend und regenerierend bei Gelenkleiden, Erkrankungen der Wirbelsäule, Herz-, Gefäß- und Kreislauferkrankungen sowie nach Unfallbehandlungen.

Ein fein abgestimmtes Lichtkonzept taucht das Bad abends in ein weiches Licht. So wird der Besuch der Therme zu einem Erlebnis für alle Sinne. „Klangtraumreise Kristallhöhle“, „Sternschnuppe“ oder „Magischer Wasserfall“ – die Namen der im Wellness- und Saunabereich der Therme angebotenen Meditationen versprechen ganzheitliche Entspannung. Und in der 3.000 Quadratmeter umfassenden Saunawelt der Albtherme gibt es sieben verschiedene Saunabäder zu entdecken. Für Sportbegeisterte steht ein eigener Fitnessbereich mit Geräten und Gymnastikraum, das „Kanto Sports“ zur Verfügung. Weitere Informationen.

Möchten Sie noch mehr über Bad Urach als Urlaubsregion erfahren? Dann klicken Sie einfach hier!